Sorgen um Matthias Reim Schlager-Star sagt mehrere Konzerte ab – „aufgrund einer akuten Erkrankung“  

Matthias Reim, hier im Januar 2020, musste gleich mehrere Konzerte absagen.

Matthias Reim, hier im Januar 2020, musste gleich mehrere Konzerte absagen. 

Schlechte Nachrichten für alle Matthias-Reim-Fans! Der Musiker sagte gleich mehrere Konzerte seiner Tour ab. Grund dafür sind gesundheitliche Beschwerden. 

Das sind keine guten Nachrichten! Eigentlich wollte Schlager-Star Matthias Reim bereits im vergangenen Jahr auf Tour gehen und sein 30-jähriges Bühnenjubiläum feiern. Allerdings spielte die Corona-Pandemie nicht mit. Der 64-Jährige musste die Füße stillhalten.

Am 2. Juni 2022 folgte dann die große Erlösung, denn das lange Warten hatte endlich Ende. Der Vater von Schlager-Sternchen Marie Reim (22) eröffnete seine Tour in Gifhorn (Niedersachsen). Doch nun folgte gleich der Schock: Matthias Reim sagte mehrere Konzerte ab. Grund dafür sei sein gesundheitlicher Zustand.

Matthias Reim: Schlager-Star sagt Konzerte ab

Konkret gehe es laut Veranstalter um die Konzerte in Wolfhagen (8. Juni 2022), Nürnberg (9. Juni 2022), Gera (10. Juni 2022), Mannheim (16. Juni 2022), Köln (14. Juni 2022), Neunkirchen/Saar (15. Juni 2022) und seine Performance bei der „Schlagernacht des Jahres“ in Berlin (11. Juni 2022).

Alles zum Thema Matthias Reim

„Aufgrund einer akuten Erkrankung des Künstlers können die Konzerte NICHT stattfinden“, teilte der Veranstalter mit.

Um was es sich genau handele, ist allerdings unklar. Es sei der Rat seiner Ärzte gewesen, die Konzerte ausfallen zu lassen.

Aufatmen für die Fans: Zumindest die Ersatztermine stehen schon fest. Zudem sollen bereits gekaufte Tickets ihre Gültigkeit behalten. Wolfhagen (8. August 2022), Gera (26. August 2022), Nürnberg (31. August 2022), Mannheim (9. Dezember 2022), Neunkirchen/Saar (1o. Dezember 2022) und Köln (11. Dezember 2022). (cw) 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.