Sie ist hochschwanger Sarah Engels zeigt sich plötzlich ohne Ehering

Die schwangere Sängerin Sarah Engels kommt zur Verleihung des Deutschen Fernsehpreises 2021 im Tanzbrunnen.

Sarah Engels (hier beim Deutschen Fernsehpreis am 16. September 2021) erwartet ihr zweites Kind. Kurz vor der Geburt hat sie ihren Ehering abgelegt.

Sarah Engels ist hochschwanger und steht kurz davor, zum zweiten Mal ein Kind zur Welt zu bringen. Doch kurz vor der Geburt hat die Frau von Julian Büscher ihren Ehering abgelegt. Der Grund ist einleuchtend.

Köln. Lange kann es nicht mehr dauern... Sarah Engels (29) ist hochschwanger und erwartet ihr zweites Kind. Kurz vor der Geburt hält sie auf Instagram auch ihre rechte Hand in die Kamera – und da fällt eine Sache besonders ins Auge. 

Denn am rechten Ringfinger gibt es eine auffallend helle Stelle. Nämlich die, an der bis vor kurzem noch ihr Ehering war. Den hat sie nun abgezogen – gibt es etwa Krach mit Ehemann Julian Büscher (28)? 

Sarah Engels: Kurz vor Geburt zeigt sie sich ohne Ehering

Das mag zwar ab und zu mal vorkommen, denn auch bei Sarah Engels dürfte die Schwangerschaft die Hormone ziemlich durcheinanderwirbeln, aber ihr Julian ist immer an ihrer Seite.

Der Grund dafür, dass sie ihren Ehering abgenommen hat, ist indes eher praktischer Natur. Die Finger der werdenden Mutter sind einfach so angeschwollen, dass sie die Ringe nicht mehr problemlos an und ausziehen kann. „Nicht, dass sie mir die nachher schneiden müssen“, äußert Engels ihre Befürchtung in einer Instagram-Story. 

Mit ein bisschen Arbeit hat sie den Ehering so gerade noch ohne große Hilfsmittel vom Finger bekommen. „Ich bin richtig traurig. Aber meine Finger sind so sehr geschwollen, dass ich glaube, das wird noch schlimmer“, so Engels. Das Abnehmen der Ringe scheint also alternativlos gewesen zu sein. 

Sarah Engels zeigt sich am 25.10.2021 in einer Instagram-Story ohne Ehering.

Sarah Engels zeigt sich am 25. Oktober 2021 in einer Instagram-Story ohne Ehering. In der Schwangerschaft sind ihre Finger geschwollen, weshalb sie ihre Ringe abgelegt hat.

Allzu lange wird sie ja auch nicht ohne ihren Ehering herumlaufen müssen. Schließlich soll das Baby Ende November zur Welt kommen. Schon jetzt steht fest: Alessio Lombardi, den Sarah aus ihrer Beziehung mit Pietro Lombardi (29) hat, wird eine Schwester bekommen. 

Sarah Engels: Dramatische Erfahrung bei Alessios Geburt machte ihr Sorgen

Die Erfahrung der ersten Geburt hat Sarah Engels zu Beginn ihrer Schwangerschaft übrigens ein paar Sorgen bereitet, wie sie jetzt auf Instagram zugibt. Die Sängerin schreibt: „Ich hatte am Anfang der Schwangerschaft sehr großen Respekt durch die erste Geburt. Aber wir haben uns viel damit auseinandergesetzt und uns vorgestellt, wie die Geburt positiv verlaufen soll, sodass ich mich wirklich gut und bereit fühle.“

Hintergrund ist die dramatisch verlaufene Geburt von Alessio. Der heute Sechsjährige kam leblos und mit einem Herzfehler zur Welt. Die Ärzte mussten um das Leben des kleinen Jungen kämpfen, auch eine OP musste er früh in seinem Leben über sich ergehen lassen. Heute ist er glücklicherweise fit und gesund. 

Und er freut sich schon auf sein Schwesterchen. „Die Vorfreude von allen ist sehr groß. Gerade Alessio fragt viel und sagt oft stolz: ‚Bald bin ich ein großer Bruder.‘“ (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.