Nach Unterlassungserklärung von Reinhard MeyDorfrocker löschen Klimakleber-Song

Die Band Dorfrocker am 15. Februar 2023 bei der Biathlon-WM in Oberhof.

Die Band Dorfrocker (hier am 15. Februar 2023 bei der Biathlon-WM in Oberhof) und Liedermacher Reinhard Mey haben ihren Streit offiziell beigelegt.

Der Musiker Reinhard Mey und die unterfränkische Band Dorfrocker haben ihren juristischen Streit um eine Coverversion des Songs „Über den Wolken“ beigelegt.

Im Streit um den Klimakleber-Song der fränkischen Band Dorfrocker ist eine Einigung erzielt worden: Die umgedichtete Version des Reinhard-Mey-Hits „Über den Wolken“ verschwindet von den sozialen Plattformen der Band.

Wie die Dorfrocker und ein Anwalt des 80 Jahre alten Liedermachers Mey am Donnerstag (16. Februar 2023) übereinstimmend mitteilten, hätten sich beide Seiten einvernehmlich geeinigt.

Reinhard Mey und Dorfrocker legen juristischen Streit bei

Sie hätten mit Mey Kontakt aufgenommen und dargelegt, dass es zu keinem Zeitpunkt ihr Ziel gewesen sei, ihn mit der Parodie in irgendeiner Weise zu kränken, schrieben die Dorfrocker in einem Statement.

„Vielmehr haben wir Respekt vor dem Lebenswerk von Reinhard Mey.“ Das kurze Parodie-Video solle deshalb wieder von den Social-Media-Kanälen der Band verschwinden. Den kompletten Wortlaut gibt es hier:

Entzündet hatte sich der Streit zwischen Mey und dem Brüder-Trio aus Kirchaich (Landkreis Haßberge) an einem Coversong mit dem Titel „Klimakleber über den Wolken“, in dem die Dorfrocker Kritik an Festklebeaktionen von Klimaaktivisten übten.

Dagegen wehrte sich Mey mit einer Unterlassungserklärung und teilte mit, wieder einmal werde der Song „Über den Wolken“ für „Hetze und Beleidigungen“ missbraucht. (dpa)