+++ Eskalation im Nahen Osten +++ Armeesprecher bestätigt Angriff des Iran hat begonnen – Dutzende Drohnen Richtung Israel gestartet

+++ Eskalation im Nahen Osten +++ Armeesprecher bestätigt Angriff des Iran hat begonnen – Dutzende Drohnen Richtung Israel gestartet

Bekannt aus „Police Academy“Schauspieler Joe Flaherty ist tot – Freunde und Kollegen trauern

Die ehemaligen Darsteller der kanadischen Sketch-Serie „SCTV“ nehmen im Jahr 1999 am U.S. Comedy Arts Festival teil. Im Vordergrund: Dave Thomas, Joe Flaherty, Catherine O'Hara, Andrea Martin (l-r). Dahinter: Harold Ramis, Eugene Levy und Martin Short.

Die ehemaligen Darsteller der kanadischen Sketch-Serie „SCTV“ nehmen im Jahr 1999 am U.S. Comedy Arts Festival teil. Im Vordergrund: Dave Thomas, Joe Flaherty, Catherine O'Hara, Andrea Martin (l-r). Dahinter: Harold Ramis, Eugene Levy und Martin Short.

Er wurde als einer der talentiertesten Komödianten Nordamerikas gefeiert. Nun ist Joe Flaherty mit 82 Jahren gestorben.

Der US-Schauspieler und Comedian Joe Flaherty ist tot. Er sei am Montag mit 82 Jahren nach einer kurzen Krankheit gestorben, bestätigte seine Tochter dem Branchenblatt „Variety“ und anderen Medien am Dienstag (Ortszeit).

Der aus Pittsburgh stammende Künstler hatte seine Karriere in der Theatergruppe „The Second City“ in Chicago begonnen. Berühmt wurde er mit der kanadischen Comedy-Serie „Second City Television“ (SCTV), die zwischen 1976 und 1984 lief und zwei Emmys gewann. Dort trat er unter anderem an der Seite von John Candy, Martin Short und Catherine O’Hara auf.

Comedian Joe Flaherty im Alter von 82 Jahren gestorben

Zudem spielte er in der kurzlebigen NBC-Serie „Freaks and Geeks“ (1999) mit. Flaherty war auch in Filmen wie „Zurück in die Zukunft II“ und „Happy Gilmore“ oder der Serie „Police Academy“ zu sehen.

Short würdigte seinen Kollegen und Freund in einer Erklärung für „Variety“ als „weisen und witzigen“ Menschen. Adam Sandler schrieb auf Instagram: „Ein Genie von einem Komödianten. Und ein wahrer Schatz. Eine perfekte Kombination.“ (dpa)