Fans wütend Peter Kraus auf YouTube für tot erklärt – jetzt äußert sich der Sänger

Sänger Peter Kraus singt bei der SWR4 Veranstaltung „Gläserne Vier“ in der SpardaWelt.

Im Internet wurde Peter Kraus für tot erklärt. Eine Falschmeldung, wie der Sänger auf Facebook selbst verkündete. Das Foto zeigt Peter Kraus am 18. Oktober 2019 bei der SWR4-Veranstaltung „Gläserne Vier“.

Auf YouTube kursierte das Gerücht, dass Sänger Peter Kraus gestorben sei. Auf Facebook zeigte er sich nun quicklebendig – und empört.

Es war eine Schock-Nachricht für die Fans! Im Internet kursierte das Gerücht, Sänger Peter Kraus (83) sei gestorben. 

Doch jetzt die gute Nachricht: Das Gerücht stellte sich als falsch heraus. Peter Kraus ist quicklebendig, äußerte sich sogar auf Facebook zu seinem vermeintlichen Tod. 

Nach Falschmeldung: Peter Kraus räumt mit Gerüchten auf

„Das Telefon steht nicht mehr still, bei meiner Familie, meinen Freunden, meinen Kollegen, Geschäftspartnern usw.“, heißt es in dem Posting. Die Falschmeldung sei in einem Video auf YouTube aufgetaucht.

Alles zum Thema Youtube

Doch der Ex-„Masked Singer“-Kandidat stellt klar: „Zur Beruhigung, es geht mir bestens!“

Der Sänger und Schauspieler ist vielmehr empört darüber, wie dieses Gerücht plötzlich im Internet auftauchen konnte. „Was für Menschen sind das, die so etwas verbreiten? Sind sie bösartig? Finden sie sich witzig? Es ist mir unverständlich.“

Auch die Fans sind wütend – und gleichzeitig erleichtert: „Leider gibt es so viele bösartige Menschen ... sei gedrückt und bleib uns noch lange erhalten!“, schreibt ein Fan unter das Posting. „Schön, dass es dir gut geht ... sagt man nicht: Totgesagte leben länger? Ich wünsche dir weiterhin alles Gute“, wünscht ein User.

Es wird wohl noch ein wenig dauern, bis dieser Schock verdaut ist. Freuen können sich die Fans auf die mittlerweile sechste Abschiedstour des Sängers im Jahr 2023. Dann will der 83-Jährige noch ein letztes Mal für seine Fans die Bühne rocken. (ls)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.