Vor dem Feiertag Mega-Staus in NRW: Immer noch rund 200 Kilometer – besonders A1 und A3 betroffen

Paris Jackson Vollmond-Ritual mit Freundinnen – und nackten Brüsten

Paris Jackson kommt am 27.08.2017 in Inglewood, Kalifornien, USA, zur Verleihung der MTV Video Music Awards 2017.

Paris Jackson (hier bei den MTV Video Music Awards im August 2017) machte mit Freundinnen eine Vollmond-Zeremonie. 

Paris Jackson geht als aktuell „so gut wie nie zuvor“. Das liegt auch an ihrem offenen Umgang mit ihrer Sexualität und ihrem spirituellen Leben. Jetzt zeigt sie sich auf Instagram bei einem Vollmond-Ritual mit Freundinnen mit nackten Brüsten. 

Los Angeles. Um ihn ranken sich unzählige Mythen und Legenden. Wenn der Vollmond am hellsten leuchtet, werfen Hexen die wichtigsten Zutaten in ihre Tränke, verwandeln sich Werwölfe, werden mehr Babys geboren. 

Aber dem hellen Licht des Himmelskörpers werden auch heilende und helfende Kräfte nachgesagt – wenn man sie richtig einsetzt. Das hat jetzt auch Paris Jackson (23) versucht. Die Tochter des „King of Pop“ Michael Jackson (†50) hat ein Vollmond-Ritual durchgeführt. Mit Freundinnen – und nackten Brüsten.

Paris Jackson: Vollmond-Ritual mit Freundinnen – und nackten Brüsten

Paris und ihre vier Freundinnen sitzen im Freien auf einer Decke, haben Kerzen aufgestellt, auch Notizbücher und kleine Kessel sind zu erkennen. Auf einem Schnappschuss sitzen sie im Kreis, haben die Kerzen ebenfalls kreisförmig um ihre Decke angeordnet.  

Alles zum Thema Social Media
  • Liebes-Aus bei Bibi und Julian Ihre Trennung lässt jetzt eine ganze Generation verzweifeln
  • Erst uriniert, dann ausgerastet Große Blutlache in Köln – Kriminalbiologe war Zeuge
  • „Let's Dance“ Amira Pocher zeigt nach bitterem Show-Aus ihr wahres Gesicht – Massimo reagiert
  • „Wir sind verheiratet“ Heimlich, still und leise in Kopenhagen: Gündogan gibt seiner Freundin das Ja-Wort
  • Nach schwerer Krankheit Louisa Dellert musste ihr Leben komplett ändern
  • Hummels schickt Abschieds-Gruß BVB-Urgestein macht Schluss: „War ein echt langer Weg“
  • „Bevor ich den Löffel abgebe“ Nach der Schock-Diagnose Krebs: Julia Holz erfüllt sich Lebenstraum
  • Sorge um Britney Spears Sie zeigt sich splitterfasernackt: Was ist nur los mit der Sängerin?
  • Instagram-Zoff Spielerfrauen streiten jetzt vor Gericht: „Ich bin angewidert“
  • Vor FC-Finale Modeste und Baumgart treffen Mbappé und Flick – das steckt dahinter

„Danke, Mama Mond“, schreibt die 23-Jährige zu einem Foto. Was genau sie mit ihrer Mond-Zeremonie erreichen wollte, sagt sie nicht. Allerdings gibt es viele verschiedene Mond-Rituale, die Nacktheit voraussetzen. 

Schon 2017 hatte sich Paris Jackson eine spirituelle Auszeit gegönnt. Im selben Jahr hatte sie auch erklärt, dass Nacktheit für sie ein „Ausdruck von Freiheit“. „Nackt zu sein, ist das, was uns zu Menschen macht“, so die damals 19-Jährige. Und weiter: „Es hilft mir, mich mehr mit Mutter Gaia (die Erde, Anm. d. Red) verbunden zu fühlen. Ich bin üblicherweise nackt, wenn ich im Garten arbeite.“

Spiritualität und ein offener Umgang mit ihrer Sexualität haben Paris Jackson nach eigener Aussage gutgetan. Die Sängerin macht bei der Wahl ihrer Partner keinerlei geschlechtliche Eingrenzung.

Paris Jackson: Aktuell „so glücklich wie nie zuvor“

Der frühe Tod ihres hatte Paris Jackson 2009 emotional hart getroffen. Als 11-Jährige brach sie – beobachtet von dutzenden Kameras – bei der Beerdigung ihres geliebten Vaters in Tränen auf, als sie sich an einem Mikrofon stehend verabschiedete. 

Doch aktuell sei sie „so glücklich wie nie zuvor“, sagte Paris erst im September 2021. „Ich fühle mich einfach gut. Ich fühle mich einfach gesund“, so das Model weiter. Und dabei helfen ihr auch freizügige Abende mit ihren Freundinnen. Paris: „Musik, Zeit mit guten Leuten zu verbringen und mein spirituelles Leben sind ziemlich toll.“ (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.