Unfall nördlich von Köln A57 in beide Richtungen gesperrt: Hubschrauber im Einsatz

OP in Kölner Uniklinik Oli P. spricht erstmals über Krankheit seiner Frau

Pauline und Oli P. (1)

Oli P. und seine Pauline auf einem Foto, das er im März 2020 auf Instagram hochgeladen hat.

Westerland/ Köln – Es war eine Schock-Nachricht, als Sänger Oli P. (41) die Worte an seine Fans richtete über den Gesundheitszustand seiner schwer erkrankten Ehefrau Pauline (33). 

Was genau seine Liebste hat, verriet der Künstler in der Vergangenheit nicht.

Bekannt war jedoch: Seit 13 Jahren schon kämpfte sie gegen eine dramatische Krankheit, die sich im letzten Jahr sogar verschlimmert hatte. 

Pauline Petszokat litt unter einem großen Gehirntumor

Im März unterzog sich die Frau von Oli P. endlich einer Operation.

Der 41-Jährige wollte wegen der großen Risiken eines chirurgischen Eingriffs nicht verraten, woran genau die Liebe seines Lebens leidet. Bis jetzt. Denn nun erklärt er: Sie hatte einen Gehirntumor!

Nach der Operation im März befände sie sich aber auf dem Weg der Besserung, wie sie auch in einem Instagram-Post erklärte. 

„Pauline wusste seit 13 Jahren, dass es diesen Tumor in ihrem Kopf gibt, aber glücklicherweise ist das Ding nicht gewachsen“, enthüllt Oli nun im „Bunte”-Interview. 

Pauline Petszokat: Hirntumor so groß wie ein Golfball

Dort verriet der 41-Jährige außerdem, dass die Behandlung im März in der Uniklinik in Köln durchgeführt wurde.

Bis der Golfball große Tumor, der auf ihren Sehnerv und ihr Bewegungszentrum drückte, entfernt wurde, verstrichen drei Stunden. Wie sich bei dem Eingriff herausstellte, war der Tumor glücklicherweise nicht bösartig.

Vor dem aufwändigen Eingriff hatten beide verständlicherweise Angst: „Wir wussten, wenn so eine OP schiefgeht, bleibt man für immer ein Pflegefall. Der Professor sagte uns, er würde zwar sein Bestes geben, aber er könne uns nicht versprechen, dass es keine Komplikationen geben könne. Das zu hören war hart.“

Seit 12 Jahren sind Oli P. und Pauline ein Paar 

Oli und Pauline meistern die schwere Zeit zusammen. Der Ex-GZSZ-Star darf Pauline seit 2014 seine Ehefrau nennen. Seit 2009 sind die beiden bereits ein Paar.

„Das Leben mit Pauline ist das Purste an Liebe, was ich jemals erfahren durfte. Wir sind alles füreinander“, schwärmt der TV-Star im Gespräch mit „Bunte”. Gemeinsam führen sie ein Hundedelikatessengeschäft in Köln.

Gerade erholt sich die 33-Jährige mit ihrem Mann auf Sylt. Es wird sicher noch eine Weile dauern, bis sie sich vollständig erholt hat.

„Gute Besserung weiterhin, die Seeluft tut sicher gut“, kommentiert eine Userin ihren aktuellsten Instagram-Post.

Ob sie wieder 100-prozentig fit wird? Die Zeit wird es zeigen. Aber eine sehr erfreuliche Nachricht gibt es: „Es wird von Tag zu Tag besser.“ 

Wir wünschen der starken Kämpferin für die Zukunft nur das Beste! (osw)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.