UEFA-Strafe nach Nizza-Krawallen FC-Entscheidung über CAS-Einspruch gefallen

Netflix Tödlicher Unfall am Set von beliebter Serie: Zwei Filmstars sterben

Auf dem Bildschirm eines Smartphones sieht man das Icon der App Netflix.

Bei einem Unfall am Set der Netflix-Serie „Der Auserwählte“ kamen zwei Serien-Stars ums Leben. 

Tragödie am Set: Bei Dreharbeiten zur Netflix-Serie „Der Auserwählte“ kam es zu einem tragischen Unfall. Zwei Serien-Stars sterben bei dem Unglück. 

Trauriger Vorfall am Set der Netflix-Serie „Der Auserwählte“ (Original: „The Chosen One“): Bei einem schweren Auto-Unfall kamen zwei Serien-Stars ums Leben. Sechs weitere Crew-Mitglieder wurden verletzt.

Bei den Toten handelt es sich um Raymundo Garduño Cruz und Juan Francisco González Aguilar. Sie starben am Donnerstag (16. Juni), nachdem sie mit einem Van von einer Straße auf der mexikanischen Halbinsel Baja California Sur abgekommen waren, berichtet die „Los Angeles Times“. Sie seien auf dem Weg von Santa Rosalía zum örtlichen Flughafen gewesen.

Netflix: Zwei Serien-Stars sterben bei Unfall am Set

Bei den Verletzten soll es sich um Crew-Mitglieder handeln. Über ihren Gesundheitszustand ist nur wenig bekannt. Lebensgefahr bestehe bei ihnen aber nicht, teilte ein Pressesprecher von Netflix mit. 

Alles zum Thema Netflix

Ein Sprecher der US-amerikanischen Screen Actors Guild, der Gewerkschaft für Schauspieler in den USA, erklärte: „SAG-AFTRA hat sich wegen dieses Vorfalls mit Netflix und der mexikanischen Schauspielergewerkschaft ANDA in Verbindung gesetzt und wir untersuchen die Umstände mit der lokalen Produktion.“

Die Netflix-Serie läuft seit 2019 beim Streaming-Dienst. Die Geschichte basiert auf einer Comic-Reihe, in der ein 12-jähriger Junge plötzlich herausfindet, dass er der zurückgekehrte Jesus ist. Sein Ziel ist es, die Menschheit zu retten. 

Seit April standen die Schauspieler und Schauspielerinnen für neue Folgen vor der Kamera. Wie es nun mit der Serie weitergeht, bleibt vorerst unklar. Momentan pausiert die Produktion. (ls)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.