Sturz-Drama Netflix-Serienstar stirbt überraschend im Alter von nur 33 Jahren

Robert Cormier lacht auf einem Instagram-Foto in die Kamera.

Robert Cormier, hier auf einem Foto im April 2018 auf Instagram, ist im Alter von 33 Jahren gestorben. 

Schauspieler Robert Cormier ist tot, wie seine Familie nun bekannt gab. Der Serienstar starb im Alter von nur 33 Jahren.

Traurige Nachrichten für die Fans der Netflix-Serie „Slasher“: Der Schauspieler Robert Cormier (33) ist gestorben, wie seine Familie am Mittwoch (28. September 2022) bekannt gab. 

Der kanadische Schauspieler erlag am Freitag (23. September 2022) in einem Krankenhaus in Ontario (Kanada) seinen Verletzungen, die sich der 33-Jährige bei einem Sturz zugezogen hatte. Das berichtet seine Schwester Stephanie gegenüber „The Hollywood Reporter“.

Netflix-Serienstar im Alter von 33 Jahren verstorben 

„Robert war ein Sportler, ein Schauspieler und ein großartiger Bruder“, teilte seine Familie in einem Statement mit. „Er hatte eine Leidenschaft dafür, anderen zu helfen und wollte immer mehr erreichen. Er genoss Filmabende mit seiner Familie und bewunderte seinen Vater sehr.“

Weiter heißt es: „Im Laufe seines Lebens hat er viele Menschen beeinflusst, sei es die Familie, Mannschaftskameraden oder Freunde. Robs Andenken wird durch seine Leidenschaft für Kunst und Film sowie durch seine drei Schwestern, die für ihn die Welt bedeuteten, weiterleben.“

Robert Cormier: Durchbruch gelang im durch Netflix-Serie 

Größere Bekanntheit erlangte Robert Cormier, als er in der dritten Staffel der kanadischen Horror-Serie „Slasher“ mitwirkte. 

Es folgten weitere Engagements in der Amazon-Prime-Serie „American Gods“ und in dem CBS-Drama „Heartland“.

Cormier hinterlässt seine Eltern Robert und Lisa, seine drei Schwestern Brittany, Krystal und Stephanie sowie seine Großmutter Joanne. Er selbst hatte keine Kinder. Seine Beerdigung ist für diesen Sonntag in Toronto angesetzt. (jhd) 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.