Hirnschwellung Muskelmodel Michael Kocikowski starb auf Indien-Reise

Das Muskelmodel Michael Kocikowski ist tot. Er starb am Sonntag im Alter von 29 Jahren in einem Krankenhaus in der indischen Stadt Pune, wie „Focus“ berichtet.

Mitte Februar war der Hannoveraner für eine Selbstfindungsreise nach Indien geflogen. Dort erlitt er eine Hirnschwellung und wurde daraufhin ins künstliche Koma versetzt.

Eltern wollten ihn nach Hause holen

Bis zum Schluss hatten seine Eltern gehofft, ihren Sohn nach Deutschland verlegen zu können und starteten deshalb eine Spendenaktion.

„Mensch mit vielen positiven Facetten“

Doch dazu kam es nie. Seine Familie postete nach seinem Tod eine rührende Stellungnahme auf der Facebook-Seite des 29-Jährigen: 

Kocikowski war in der Bodybuilder-Szene ein erfolgreiches Model. Der 29-Jährige erreichte auf nationaler und internationaler Ebene zahlreiche vordere Plätze.

Der Leichnam von Kocikowski soll nun in seine Heimat überführt werden. 

(sch)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.