Galeria Karstadt Kaufhof Neue harte Einschnitte – NRW betroffen

Wow-Auftritt auf dem roten Teppich Kim Kardashian hat für Outfit stark abgenommen

Vor 60 Jahren trug bereits Marilyn Monroe das Kleid, das Kim Kardashian nun anlässlich der „Met Gala“ in New York getragen hat. Sie kam an der Seite ihres neuen Freundes.

Was für ein Auftritt, was für ein Outfit! Kim Kardashian hat bei der legendären Met Gala ein ebenso ruhmreiches Kleid getragen: Sie kam im Outfit von Marilyn Monroe!

Fast schon schlicht erschien das beige-funkelnde Kleid im Vergleich zu den vielen anderen extravaganten Roben und Anzügen – aber Kim Kardashian hat mit dem Original-Outfit von Marilyn Monroe für den Höhepunkt der diesjährigen Met-Gala gesorgt.

Kim Kardashian bei „Met Gala“ im Kleid von Marilyn Monroe

In dem Kleid, das Monroe (1926-1962) laut Kardashian einst anlässlich eines Geburtstagsständchens für den damaligen US-Präsidenten John F. Kennedy im Jahr 1962 trug, zeigte sich der Reality-Star am Montagabend (2. Mai 2022) auf dem roten Teppich der starbesetzten Veranstaltung im New Yorker Metropolitan Museum.

Alles zum Thema Kim Kardashian
Kim Kardashian bei der „Met Gala“ 2022 in New York im Kleid von Marilyn Monroe von 1962.

Kim Kardashian bei der „Met Gala“ 2022 in New York im Kleid von Marilyn Monroe von 1962.

Das Original-Kleid, das inzwischen einer Kuriositäten-Museumskette gehöre, habe Kardashian nur für den Gang über den roten Teppich getragen und sich danach wieder umgezogen, um es nicht zu beschädigen, berichtete die Mode-Zeitschrift „Vogue“, deren Verlag die Gala mitveranstaltet.

Um in die Robe zu passen, habe sie rund sieben Kilogramm abnehmen müssen, erzählte Kim Kardashian, die mit platinblond gefärbten Haaren an der Seite ihres neuen Freundes, des Komikers Pete Davidson, erschien. „Ich glaube nicht, dass sie geglaubt haben, dass ich das schaffen würde, aber ich habe es geschafft“, sagte sie zu ihrem Gewichtsverlust.

Met Gala 2022: Kleider und Outfits auf dem Roten Teppich

Zuvor waren bereits mehr als drei Stunden lang Stars wie Blake Lively, Alicia Keys, Jared Leto, Billie Eilish und Sarah Jessica Parker über den roten Teppich auf den Stufen des Museums am Central Park in Manhattan gelaufen – bejubelt von zahlreichen Fans, die bei regnerischem Wetter teils stundenlang vor dem Museum ausgeharrt hatten.

Auch Kardashians Mutter Kris und vier Schwestern – Kourtney, Khloé, Kylie und Kendall – kamen zur Gala, für die der Dresscode „Vergoldeter Glamour“ galt, eine Referenz an eine wirtschaftliche Blütezeit der USA Ende des 19. Jahrhunderts. „Ich bin so stolz auf all ihre Outfits und wir haben uns alle gemeinsam fertig gemacht“, sagte Kris Jenner.

Der oft als „Party des Jahres“ bezeichnete „Met Ball“ ist eine alljährliche Spendenveranstaltung für das Kostüm-Institut des Metropolitan Museums. Die auf mehrere Millionen Dollar geschätzten Einnahmen des „Costume Institute Benefit“ bilden das Jahresbudget des Instituts, das inzwischen nach „Vogue“-Chefin Anna Wintour benannt ist. (dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.