+++ EILMELDUNG +++ Er ist eine Klublegende BVB-Hammer: Dortmund zaubert überraschenden Watzke-Nachfolger aus dem Hut

+++ EILMELDUNG +++ Er ist eine Klublegende BVB-Hammer: Dortmund zaubert überraschenden Watzke-Nachfolger aus dem Hut

„Let's Dance“-Kandidat und Star-InvestorSein Schwager ist ein echter Champions-League-Held

Tillman Schulz, hier gemeinsam mit „Höhle der Löwen“-Kollegin Janna Ensthaler.

Tillman Schulz (r.), hier gemeinsam mit „Höhle der Löwen“-Kollegin Janna Ensthaler, ist mit einem waschechten Helden der Königsklasse verschwägert. 

„Let's Dance“-Kandidat 2024 und „Die Höhle der Löwen“-Investor Tillman Schulz verriet kürzlich etwas, das bis dato nur Vertraute von ihm wussten.

Herausforderung angenommen! Tillman Schulz, Unternehmer und „Höhle der Löwen“-Investor, wagt „das Abenteuer“ „Let's Dance“. Ab 23. Februar will der 33-Jährige sich dem Tanz-Wettbewerb stellen – „mit allem, was ich habe“, versichert der gebürtige Dortmunder. 

Fans der Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“ kennen Schulz seit seinem Einstieg 2023 als erfolgreichen Investor. Als geschäftsführender Gesellschafter mehrerer Unternehmen beweist er täglich Führungsstärke sowie Verantwortung.

Was dagegen nur wenige von ihm wissen: Tillman Schulz ist mit einem waschechten Helden der Königsklasse verschwägert.

Alles zum Thema Die Höhle der Löwen

Tillman Schulz offenbart Familien-Geheimnis 

Tillman Schulz und Ehefrau Cosima (37) heirateten im September 2018. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder.

„Es ist eine viel bemühte Aussage, aber es stimmt einfach: Als Unternehmer kann ich nur so stark sein, weil meine Frau mir den Rücken freihält“, schwärmte der 33-Jährige im „Bild“-Interview vom Rückhalt seiner besseren Hälfte.

Obwohl der Unternehmer hart schufte, um weiterhin erfolgreich zu sein, dürfe die Familie niemals auf der Strecke bleiben: „Meine Familie bedeutet mir alles, ich verbringe jede freie Minute mit ihnen. Als Papa mache ich jeden Spaß mit.“

Aber auch seiner Rolle als Ehemann wolle er gerecht werden: „Cosima und ich haben ein festes Ritual: Immer freitags um 20 Uhr gehen wir zum Essen in ein Restaurant. Meist zu zweit, manchmal mit Freunden.“

Was praktisch noch niemand – abgesehen von seinen Vertrauten – über Tillman Schulz wusste? Der Vox-Löwe ist mit einem waschechten Champions-League-Helden verschwägert: Ex-Bundesliga-Profi Lars Ricken, der Borussia Dortmund 1997 im Champions-League-Finale gegen Juventus Turin zum Titel führte (3:1). 

„Meine Schwester Franziska ist mit Lars verheiratet, sie haben drei Kinder. Wir sind eine Einheit. Lars und ich sind wie Brüder, unsere Frauen stehen sich ebenfalls genauso nah. Unsere Kinder besuchen dieselbe Kita“, unterstreicht Schulz.

Weiter sagt er: „Wir fahren auch oft gemeinsam in den Urlaub und verbringen grundsätzlich viel Zeit miteinander. Familie ist für mich die absolute Nummer Eins.“ (cw)