Lena Meyer-Landrut Sie entschuldigt sich unter Tränen bei TV-Dino Frank Elstner

Neuer Inhalt (1)

Bei seinem neuen Talk-Format auf Netflix wurde es emotional: Lena Meyer-Landrut entschuldigte sich bei Frank Elstner für ihr Verhalten in einem Interview aus dem Jahr 2011.

Köln – Vor neun Jahren war sie der aufgehende Stern im deutschen Musikbusiness, nachdem sie unter anderem den „Eurovision Song Contest“ (ESC) gewonnen hatte, und er war DER alte Hase im Showgeschäft − die Chemie zwischen beiden stimmte aber mal so gar nicht.

Lena erntete 2011 Shitstorm für Umgang mit Frank Elstner

Es geht um Lena Meyer-Landrut (29) und Moderatoren-Legende Frank Elstner. 2011 trafen sich beide zu einem TV-Interview vor dem ESC in Düsseldorf und dabei war es offensichtlich, dass vor allem die damals 20-jährige Lena wenig Lust hatte, über die anstehende Show zu sprechen.

Alles zum Thema Eurovision Song Contest
  • 40 Mio. CDs und Schallplatten Schlager-Star ist tot – Beisetzung auf Melaten in Köln
  • Eurovision Song Contest Nach Sieg der Ukraine: Austragungsort für 2023 gefunden – dieses Land übernimmt
  • Marianne Rosenberg ESC-Pleite bescherte Schlager-Ikone ihren größten Hit
  • ESC Sieger Ukraine darf kommende Ausgabe nicht ausrichten – nun soll anderes Land einspringen
  • Eurovision Song Contest Ukrainische Band versteigert Sieger-Trophäe – aus besonderem Grund
  • ESC 2022 Betrug aufgedeckt – „Unregelmäßigkeit solchen Ausmaßes ist beispiellos“
  • ESC 2022 Desaster für Deutschland –  das sagt Sänger Malik Harris
  • ESC 2022 Nach überwältigendem Ukraine-Sieg – Präsident Selenskyj mit deutlichen Worten
  • Eurovision Song Contest Deutscher mit schlechten Chancen – steht Sieger-Lied längst fest?
  • Nach nur einem Tag Deutsche ESC-Jurorin rausgeschmissen, TV-Moderatorin übernimmt

Immer wieder fiel sie Elstner ins Wort, verbesserte ihn vor laufenden Kameras und zeigte sich ihm gegenüber sogar einige Male respektlos. Dafür musste sie damals heftige Kritik einstecken.

In Frank Elstners neuer Netflix-Show fließen bei Lena Meyer-Landrut die Tränen

Nun die Versöhnung: in Frank Elstners neuer Netflix-Talkshow „Wetten, das war’s..“ (ab 12. Juni beim Streaming-Dienst zu sehen) trafen die beiden wieder aufeinander. Und es  flossen sogar Tränen.

Schnell kommt der 79-jährige auf das damalige Interview zu sprechen: „Ich hab damals keine besonders guten Fragen gestellt. Sorry, dass Sie dadurch so viel Ärger hatten.“

Die Sängerin kann es gar nicht glauben und kann ihre Tränen nicht mehr bei sich behalten: „Ich finde das ganz rührend und fange sofort an zu weinen, wenn Sie das so nett sagen. Ich war überfordert, müde und noch nicht professionell. Ich muss mich entschuldigen!“

Hier lesen Sie mehr: Lena Meyer-Landrut verblüfft mit Vorher-Nachher-Foto

In seiner Netflix-Talkshow empfängt Frank Elstner neben Lena auch weitere hochkarätige Gäste wie die Moderatoren Joko & Klaas, den Schauspieler Daniel Brühl oder die Autorin Charlotte Roche. (nb)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.