„Hätte ich in Berlin nicht tragen können“ Lena Gercke verschlägt Fans mit knappem Kleid den Atem

Lena Gercke (hier 2020 in Hamburg) sorgt auf Instagram mit Urlaubs-Fotos für Schnappatmung.

Lena Gercke (hier 2020 in Hamburg) sorgt auf Instagram mit Urlaubs-Fotos für Schnappatmung.

Model Lena Gercke nimmt auf Ibiza Abschied vom Sommer. Auf Instagram postete sie zu diesem Anlass so manches sexy Foto.

Ibiza. Lena Gercke nimmt gerade ganz bewusst Abschied vom Sommer 2021. Das Model hat sich zu der Gelegenheit nicht den schlechtesten Platz ausgesucht, um noch einmal richtig Sonne, Strand und Meer zu genießen. Die 33 Jahre alte Schönheit verbringt gerade ihren Urlaub auf der Trauminsel Ibiza.

Ihre Fans profitieren allerdings auch von dem Trip. Denn Lena Gercke hat in den vergangenen Tagen gleich mehrfach private Fotos von sich auf Instagram gepostet – und die lassen sich natürlich sehen!

Lena Gercke nimmt im Ibiza-Urlaub Abschied vom Sommer

Erst am Samstag (18. September) postete Lena ein Video, das sie in Gedanken schwelgend auf einem Boot mitten auf dem Meer zeigt. In einem schwarzen, knapp geschnittenen Bikini und mit stylischer Sonnenbrille, sitzt die Blondine an Deck und umschlingt verträumt mit den Armen ihre Knie.

Lena Gercke selbst findet vermutlich den etwas melancholischen, aber doch passenden Satz zu den Aufnahmen: „Das Ende des Sommers“, schreibt sie zu ihrem Instagram-Beitrag und fügt einen weinenden Emoji an. Ihre Fans leiden mit ihr.

Lena Gercke verschlägt Fans auf Instagram mit knappem Kleid den Atem

Sehr sommerlich gekleidet ist das Model dann auch auf den nächsten Fotos, welche Lena am Sonntag (19. September) veröffentlichte. Sie zeigen die 33-Jährige in einem knappen Bikini-Kleid in Neon-Pink. Der braungebrannte Rücken wird nur von dünnen Spaghetti-Trägern eingerahmt und ist ansonsten komplett nackt.

Ihren Fans verschlägt Lena Gercke mit den sexy Fotos komplett den Atem. „Uuuufff“, schreibt Model Lina Tesch unter dem Beitrag. Auch andere sind ziemlich sprachlos bei dem Anblick und posten bloß „Wow!“ oder schicken Flammen- oder Herzchen-Emojis.

Moderatoren-Kollege Thore Schölermann sieht Lena Gerckes Foto in anderem Licht

Nur einer kann sich einen blöden Spruch natürlich mal wieder nicht verkneifen. TV-Moderator Thore Schölermann kommentiert: „Lena Gercke pinkelt im Stehen… Wtf!“ Tatsächlich sieht es aufgrund ihrer Armhaltung tatsächlich ein wenig danach aus, als könnte Lena an einem Männer-Urinal stehen – allerdings nur, wenn man es unbedingt so sehen möchte.

Richtig übel kann man Thore Schölermann den Spruch natürlich nicht nehmen. Und auch Lena Gercke wird wohl bloß einmal laut gelacht haben. Schließlich hat sie gemeinsam mit Thore „The Voice“ moderiert und kennt ihn gut. Den Scherz wird sie ihm durchgehen lassen – aber nur, weil er es ist. (jv)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.