Ekel-Ansage von Kim Kardashian Für jugendliches Aussehen würde sie Abscheuliches tun

Kim Kardashian posiert auf dem Roten Teppich der Met Gala in New York City.

Für ihr jugendliches Aussehen würde Kim Kardashian, hier am 2. Mai 2022 auf der Met Gala in New York City, auch vor extremen Methoden nicht zurückschrecken, verriet sie in einem Interview.

Für Kim Kardashian ist ihr Aussehen ihr Kapital. Nun verriet sie, dass sie für die Schönheit nahezu alles tun würde.

Die Kardashians sind berühmt – keine Frage. Aber warum steht die Familie eigentlich im Rampenlicht? Klar, sie hat eine eigene Reality-TV-Show, aber faszinierend ist für viele vor allem das Aussehen der Geschwister. Und damit einhergehend natürlich ihr Schönheitswahn.

Denn alle Kardashian-Töchter scheinen seit Jahren nicht zu altern. Und nicht nur das: Zudem ändern sie ständig ihr Äußeres. Khloé Kardashian (37) hat kaum mehr Ähnlichkeit zu ihrem jüngeren Ich. Kylie (24) ließ sich bereits mit jungen Jahren die Lippen aufspritzen. Und Kim?

Kim Kardashian: Für jugendliches Aussehen würde sie Abscheuliches tun

Kim Kardashian (41) sieht mit Anfang vierzig noch aus wie ein junger Hüpfer. Für den Reality-TV-Star ist ihr jugendliches Aussehen nämlich enorm wichtig. Dafür würde sie einiges in Kauf nehmen, verriet sie jetzt in einem Interview. 

Alles zum Thema Kim Kardashian

„Wenn man mir sagen würde, dass ich jeden Tag Kacke essen müsste, um jünger auszusehen, würde ich es tun“, sagte sie gegenüber der „New York Times“. „Ich würde es vermutlich tun.“

Ziemlich extrem, würde man meinen. Doch Kim erklärt: „So viele Leute möchten so tun, als ob es ihnen egal wäre, wie sie aussehen. Ich tue nicht so, als ob es einfach oder alles ganz natürlich wäre. Du wachst einfach nicht auf und benutzt was auch immer. Du wachst auf, du verwendest besondere Inhaltsstoffe. Gesichtsbehandlungen, Laser – all das ist Arbeit.“

Kim Kardashian wirbt für ihre neue Hautpflege-Serie

Damit wirbt Kim Kardashian auch für ihre neue Hautpflege-Serie „SKKN BY KIM“. Zu der Reihe gehören neun Produkte wie ein Vitamin-C-Serum, eine Gesichtscreme und ein Peeling. Für Kim ist – ganz die Geschäftsfrau – klar: Das perfekte Ergebnis kann man nur erzielen, wenn man all ihre Produkte nutzt, auch wenn dies „für einige beängstigend erscheinen könnte“.

Dass Kim für die Schönheit auch vor beängstigenden Methoden nicht zurückschreckt, machte sie mit ihrer unappetitlichen Aussage deutlich. Ob auch andere Menschen zu solch extremen Maßnahmen greifen würden, ist allerdings mehr als fraglich. (ls)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.