Unfall nördlich von Köln A57 in beide Richtungen gesperrt: Hubschrauber im Einsatz

„Alles andere als unappetitlich“ 90er-Star backt jetzt Törtchen in Vulva-Form

Jasmin_Wagner_26062020

Jasmin Wagner (hier im Januar 2020 bei einer Filmpremiere in Hamburg) backt jetzt besondere Törtchen.

Hamburg/Köln – Beim „Promibacken 2019“ in Sat.1 backte sie sich mit Kreationen wie „Venezianischer Maskenball“ oder „Schneewittchens Versuchung“ bis ins Finale, jetzt widmet sich 90er-Star Jasmin Wagner (40) alias „Blümchen“ ganz besonderen Törtchen. 

Nämlich in Form der Vulva – des weiblichen Geschlechtsorgans, genauer gesagt der weiblichen Scham. Und nicht nur das, sie animiert auch alle anderen Frauen (und Männer) mitzumachen. 

Am Samstag (27. Juni 2020, ab 12 Uhr) leitet sie einen entsprechenden Online-Workshop bei „Bakenight“. Teilnahme kostenlos.

Gegenüber EXPRESS erklärt die Sängerin, wie es zu der Idee kam und was genau das Ziel der Aktion ist.

Wie kamen Sie auf die Idee, Vulva-Cupcakes zu backen?

Jasmin Wagner: Die Vulva ist ein Zeichen für Frauenpower. Sie wurden schon gemalt, jetzt werden sie gebacken! Die Idee entstand in Zusammenarbeit mit dem Startup BakeNight, das Backworkshops anbietet. Sowohl das Unternehmen als auch ich sind der Meinung, dass man nicht nur anlässlich eines Weltfrauentages auf das weibliche Geschlecht aufmerksam machen sollte, sondern das ganze Jahr daran arbeiten muss, das Thema Female Empowerment in den Vordergrund zu rücken! Als mir die Idee angeboten wurde, den Workshop zu leiten, war ich sofort dabei.

Vulva_Cupcakes_26062020

Vulva-Cupcakes – Jasmin Wagner zeigt, wie man sie macht.

Wie wichtig ist es für Sie, ihren eigene Körper zu kennen und was kann sie anderen Frauen empfehlen, damit das gelingt?

Sich aktiv mit anderen Frauen über die Vulva austauschen. Das ist viel leichter, wenn man sich z.B. zum Vulva- Cupcake Backen verabredet. Sich selbst besser kennenlernen, indem man sein Geschlecht im Spiegel betrachtet. Selbst einige meiner Freundinnen haben ihre Vulva noch nie wirklich angesehen. Ich würde es herrlich finden, wenn man entspannt sagen kann: „Ich find meine Vulva schön.“ Genauso wie man sagt: „ Ich find meine Augen schön.“

Hier lesen Sie mehr: Sie war 17, er 30 Jahre alt – „Blümchen“ über ihr erstes Mal mit Schlagersänger

Braucht man für die besonderen Cupcakes auch besondere Zutaten?

Wir backen köstliche, zuckrige Cupcakes mit fröhlichen bunten Verzierungen aus Fondant, Zuckerperlen und Kokosflocken. Wir machen darauf aufmerksam, dass das weibliche „Untenrum“ alles andere als unappetitlich ist, sondern ganz im Gegenteil- Total köstlich. Im wahrsten Sinne des Wortes!

Vulva_Törtchen_2_26062020

Die Vulva-Cupcakes werden mit Fondant, Zuckerperlen und Kokosflocken gestaltet.

Mit dem Event soll Aufmerksamkeit auf die weibliche Sexualität und Körperbewusstsein gelegt werden – heißt das, es wird währenddessen auch darüber gesprochen?

Absolut. Neben mir ist auch die „Be a Pussy“-Künstlerin Verena Bonath dabei. Während des Backkurses sprechen wir mit den Teilnehmerinnen über den weiblichen Körper und dessen Wahrnehmung, die Einzigartigkeit der Vulva, darüber, seinen eigenen Körper kennenzulernen und vieles mehr.  

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.