„Eine Hand voll Sünde“ Evelyn Burdecki nackt im Wasser, Fans finden peinliches Detail

evelyn burdecki (1)

Evelyn Burdecki hat ein heißes Bild von sich gepostet, doch die Fans haben einen Verdacht.

Dakar (Senegal) – Was für ein Anblick! Dschungelkönigin Evelyn Burdecki (31) lässt auf Instagram die Herzen höher schlagen. Auf einem aktuellen Foto ist die Blondine im Wasser zu sehen – völlig nackt. Ihre Fans haben allerdings genauer hingeguckt und ein peinliches Detail entdeckt.

Evelyn Burdecki (Hier lesen: Ist Evelyn Burdecki etwa schwanger?) war die vergangenen drei Wochen „in einem fremden und abenteuerlichen Land“ unterwegs, wie sie auf Instagram erzählt. Tatsächlich war die Dschungelkönigin wegen eines Brunnenbauprojekts in Senegal, für das sie Patin steht.

Evelyn Burdecki als sexy Badenixe

Evelyn nutzte den Aufenthalt offenbar aber auch für ein wenig Urlaubsfeeling. Auf dem aktuellen Foto zeigt sie sich ungewohnt freizügig als sexy Badenixe. Braungebrannt steht sie völlig nackt im Wasser, nur eine Hand bedeckt ihre üppige Oberweite.

Klar, dass die Fans bei dem Anblick völlig durchdrehen. „Wunderschöne Frau“, „Evelyn Burdecki, du siehst wieder hinreißend aus“ oder „Alter Falter… eine Hand voll Sünde“, schreiben die User.

Hat Evelyn Burdecki sich die Brüste größer gemacht?

Einige Fans haben aber ganz genau hingeguckt und äußern einen peinlichen Verdacht. Hat Evelyn Burdecki bei ihrem Nacktfoto etwa nachgeholfen und ihre Brüste größer gemacht?

„Warum macht sie ihre Brüste größer?“, fragt sich ein User und gibt den Hinweis: „Achtet mal auf die Hand und das Wasser“. Tatsächlich scheint der Bereich ein wenig pixelig.

Hier lesen: Evelyn Burdecki sexy am Pool, doch etwas hat sich an ihrem Aussehen geändert.

Auch andere Follower sind sich sicher, dass es bei dem sexy Bild von Evelyn Burdecki nicht mit rechten Dingen zugegangen ist:

  • Wieso hast du deine Brüste gephotoshopt?
  • Leider erkennt man an deiner Brust: Nacharbeit mit Photoshop!
  • Also die Sache mit Photoshop musst du aber noch mal überdenken! Die Finger sind min 30 cm lang.
  • Beim nächsten Mal bitte besser photoshoppen.

Evelyn Burdecki gibt zu: Brüste gephotoshopt

Und tatsächlich: Der Verdacht ist durchaus angebracht. Evelyn Burdecki hat tatsächlich nachgeholfen. „Aus diesem Photoshop bin ich noch nicht so richtig schlau geworden, aber ich wollte meine Milchtüten nicht einfach ungefiltert auf Insta loslassen, na das hat ja geklappt“, gesteht die amtierende Dschungelkönigin gegenüber „RTL“ ein.

Gewohnt lässig ergänzt Evelyn: „Ich glaub, ich mache jetzt mal einen Lehrgang! Lieber so ein Fail,  als eine missglückte Brust-OP nach der Photoshop auch nichts mehr ausrichten kann.“

So richtig können es Evelyn Burdeckis Fans ihr aber nicht krumm nehmen. Auch die, die einen Photoshop-Fail erkennen müssen gestehen: „Aber dennoch einfach wooooow“. Ein anderer schreibt: „Photoshop hätte gar nicht sein müssen, sind doch an sich auch schon perfekt. Also lass das ruhig beim nächsten Mal“ (jv)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.