Nach Ehe-Aus Rocco Stark kämpft um seine Nathalie – doch die hat nur eine Bitte

Rocco_Stark_Heirat

Rocco Stark strahlt aktuell wohl nicht mehr nach der Trennung von seiner Frau.

Klütz – Ein klares Statement von der Ex-Frau des Dschungel-Stars!

Im Januar hatten sich Rocco Stark (33) und seine Nathalie nach nur sieben Monaten Ehe getrennt. Nun will Rocco um sie kämpfen – und hat sich dafür etwas Verrücktes einfallen lassen. 

Rocco Stark kämpft mit „Liebesmarsch” um seine Nathalie

Er kündigte an, im Hochzeitsanzug von Berlin nach München zu laufen (siehe Video oben).

Ein Jahr lang bereitete er sich darauf vor, trank keinen Alkohol mehr und entwickelte die nötige mentale Stärke. Im Zuge dessen schrieb er auch ein Buch, das „Starke Zeiten” heißt und fleißig von ihm beworben wird. 

Hier lesen: Wie niedlich! So süß tanzt Rocco Stark mit seiner Tochter Amelia

Nun gibt es schlechte Neuigkeiten: Der Traum, seine Nathalie mit dem „Liebesmarsch” zurück zu gewinnen, wird sich nämlich ziemlich sicher nicht erfüllen....

Nathalie: „Habe seit einem Jahr nichts von ihm gehört” 

Denn Nathalie ist ziemlich genervt von ihm. Sie hat das Gefühl, nur von Rocco benutzt zu werden. im Gespräch mit RTL sagt sie: 

Obwohl es sich bei seinem „Liebesmarsch” um eine große Geste handelt, verfehlt Rocco sein Ziel offenbar ziemlich.

Nathalie hat nur eine Bitte an Ex-Mann Rocco Stark

Denn Nathalie meint: „Ich freue mich, wenn ein Mann für mich morgens Blumen holt. Aber was interessiert es mich, wenn ein Mann nach München läuft, ich wohne in Berlin.”

Von Rocco wünscht sie sich nur eine Sache:

Nathalie behauptet, dass es gute Gründe für die Trennung gäbe. Auf diese möchte sie aber nicht genau eingehen, um Rocco „nicht in den Dreck” zu ziehen. 

Eine Sache habe sie aber immer schon mächtig aufgeregt: Rocco habe permanent versucht, aus der Beziehung Kapital zu schlagen. „Er hat nicht nur unsere Hochzeit verkauft, jetzt verkauft er auch noch unsere Trennung. Bitte, lieber Rocco, hör' auf mich zu verkaufen.”

Rocco (33) und Nathalie: Ehe-Aus nach sieben Monaten

Im Januar hatte Rocco die traurige Nachricht verkündet: Der Ex-Dschungelcamp-Bewohner und seine Frau Nathalie hatten sich getrennt - nach nur sieben Monaten Ehe.

Auf Instagram postete der der Sohn von Uwe Ochsenknecht damals folgende Nachricht: „Mein Wunsch war es, dass wir zusammen alt werden. Bis dass der Tod uns scheidet eben. Nur wird es leider nicht so enden.“

Rocco Stark mit Appell an seine Fans 

Dann appellierte er noch an an seine Fans: „Bitte gebt die Liebe nicht auf, nur weil ich gerade kein gutes Beispiel dafür bin. Ich glaube weiterhin fest daran. Sie hat ihren Platz in unseren Herzen.“

Danach stellte er sein Profil auf privat. Inzwischen ist es wieder öffentlich.

Lesen Sie hier: „Kann nicht aufhören zu heulen” – Ex-DSDS-Star Kim Gloss hat schöne Neuigkeiten

Das Paar hatte sich 2016 kennengelernt und im Juni 2018 geheiratet. Die Trauung fand laut Insidern im kleinsten Kreis auf Schloss Bothmer in Klütz (Mecklenburg-Vorpommern) statt.

Stark war vor Nathalie mit DSDS-Sternchen Kim Gloss zusammen gewesen. Bei den beiden hatte es im Dschungelcamp 2012 gefunkt. Ihre gemeinsame Tochter kam 2013 zur Welt, im gleichen Jahr trennten sich Kim und Rocco. 2016 war Rocco Stark ein halbes Jahr lang mit Angelina Heger („Der Bachelor“) liiert. (mah/sp/ta)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.