Verdacht auf Blindgänger in Köln 40 Erdbohrungen durchgeführt – Ergebnisse liegen vor

„Die Wollnys“ Geheimnis gelüftet – Jeremy Pascal zeigt seine neue Freundin 

Lange war es still um Jeremy Pascal Wollny. Er hatte sich ganz bewusst aus der RTLZWEI-Show „Die Wollnys“ zurückgezogen. Jetzt meldet er sich zurück – mit einem ganz privaten Foto. 

Jeremy Pascal Wollny hat sich in der Öffentlichkeit rar gemacht. Nach seinem Ausstieg aus der RTLZWEI-Serie „Die Wollnys – eine schrecklich große Familie“ ist der 25-Jährige nur noch selten zu sehen.

Einblicke in sein Privatleben gewährt der Wollny-Sprößling, der nach der vierten Staffel ausstieg, kaum. Doch nun zeigt sich Silvia Wollnys Sohn erstmals mit seiner neue Freundin auf einem gemeinsamen Pärchenbild – zur Begeisterung der Fans!

Die Wollnys: Jeremy Pascal zeigt neue Freundin auf Instagram

Nach der Trennung von Ex-Freundin Sophie, mit der Jeremy Pascal eine kleine Tochter hat, zeigt sich der Ex-TV-Darsteller nun erstmals gemeinsam mit seiner neuen Freundin auf einem Foto. Obwohl die beiden laut eigenen Angaben schon seit etwa 19 Monaten zusammen sind, war bis zuletzt noch nicht allzu viel von seiner Angebeteten zu sehen gewesen.

Alles zum Thema Social Media
  • Netiquette von EXPRESS.de Ihre Meinung ist uns wichtig, aber es gibt auch Regeln – was wir nicht dulden
  • „Let's Dance“ Amira Pocher zeigt nach bitterem Show-Aus ihr wahres Gesicht – Massimo reagiert
  • „Wir sind verheiratet“ Heimlich, still und leise in Kopenhagen: Gündogan gibt seiner Freundin das Ja-Wort
  • Erst uriniert, dann ausgerastet Große Blutlache in Köln – Kriminalbiologe war Zeuge
  • Liebes-Aus bei Bibi und Julian Ihre Trennung lässt jetzt eine ganze Generation verzweifeln
  • Schock bei Lola Weippert RTL-Moderatorin zeigt blutverschmiertes Gesicht und äußert bösen Verdacht
  • Die süßeste Szene der Saison Mini-Fan Luis schafft es in Saisonrückblick der Bundesliga
  • Formel 1 Mit 700.000-Euro-Uhr & Lamborghini-Yacht: Hier protzt MMA-Star McGregor in Monaco
  • „Bridgerton“ Schauspielerin spricht über psychische Probleme: „Ich will überleben“
  • Superstar in Europa Billie Eilish singt sich in Bonn warm – Wiedersehen in Köln

Sie schaffte es lediglich auf das Profilbild oder in die Instagram-Story. Mit dem ersten gemeinsamen Instagram-Foto folgt nun aber das offizielle Paar-Outing, auf das zahlreiche Fans ungeduldig zu warten schienen.

Auf der Paar-Aufnahme umarmt Jeremy Pascal seine Freundin liebevoll von hinten. Die macht einen Kussmund und schaut verschmitzt auf das Smartphone-Display, während sie den Auslöser betätigt.

Das Foto betitelte Jeremy Pascal mit den vielsagenden Worten: „Die Liebe meines Lebens (Herz-Emoji).“

Die Wollnys: Jermey Pascals Fans sind begeistert

Jeremy Pascals Entscheidung, sich aus dem TV-Trubel rund um „Die Wollnys“ zurückzuziehen, sorgte bei vielen Fans vor allem für eins: Verständnis!

  • „Gut, dass du dein eigenes Leben hast.“
  • „Finde es gut, dass du deinen eigenen Weg mit deiner Freundin gehst. Viel Glück.“
  • „Schön euch so glücklich zu sehen, du hast wirklich positiv etwas aus dir gemacht.“
  • „Alles Gute! Du siehst super aus. Ein Privatleben ist halt unbezahlbar.“

In der Kommentarspalte hagelte es Komplimente. Die meisten Fans gratulieren den beiden zu ihrem Liebesglück und wünschen für die Zukunft alles Gute. Dem ist im Grunde auch nichts mehr hinzuzufügen.

Das sind „Die Wollnys“

Seit 2011 gibt es „Die Wollnys – eine schrecklich große Familie“ auf RTLZWEI. Mama Silvia, die Matriarchin der Familie hat gemeinsam mit Dieter Wollny elf Kinder. Das Paar trennte sich 2012 . Silvia Wollny ist seit 2014 mit Harald Elsenbast zusammen. Seither gehört er ebenfalls zur Serie.

Im Mittelpunkt stehen die elf Wollny-Kinder, von denen allerdings vier Kinder nicht im TV auftauchen (siehe Video ganz oben). Dazu zählen der älteste Sohn Sascha, Tochter Jessica sowie die Söhne Patrick und Jeremy Pascal. Alle vier Wollny-Sprößlinge haben inzwischen eine eigene Familie. (cw)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.