Bund schlägt Alarm Totalausfall bei russischem Gas befürchtet – was man jetzt dringend tun sollte

Supermodel trauert Claudia Schiffer: Mutter Gudrun mit 76 Jahren verstorben

PROMI Claudia Schiffer_081220

Supermodel Claudia Schiffer (50) – unser Foto zeigt das Model bei der „Vogue Fashion's Night Out“ 2011 in Berlin.

München – Gudrun Schiffer, die Mutter von Claudia Schiffer (50), ist im November im Alter von 76 Jahren nach langer Krankheit verstorben, wie die Zeitschrift „Frau im Spiegel“ exklusiv erfuhr.

PROMI Gudrun Schiffer_081220

Gudrun Schiffer, die Mutter von Supermodel Claudia Schiffer, ist im November 2020 im Alter von 76 Jahren verstorben. Das Foto zeigt sie neben ihres im Jahr 2007 verstorbenen Mannes Heinz Schiffer im Jahr 2003 bei einer Shop-Eröffnung in Rheinberg.

Das Management von Claudia Schiffer bestätigte der Zeitschrift den Todesfall, das Model selbst wollte sich nicht dazu äußern.

Der Aufstieg der gebürtigen Rheinbergerin Claudia Schiffer zur internationalen Model-Ikone wäre ohne ihre Mutter wahrscheinlich anders verlaufen.

Alles zum Thema Berlin
  • Wie gemein Alles, was beim Duschen Spaß macht, ist im Sommer tabu
  • DFB-Pokal live Finale in Berlin: Freiburg und Leipzig wollen ersten Pokal-Erfolg
  • Bundesliga live Abstiegs-Kracher in Berlin: Die Hertha empfängt den VfB Stuttgart
  • Ein Vater, zwei Mütter, drei Kinder Star aus ARD-Serie über den Alltag mit seiner Regenbogenfamilie
  • Beatrice Egli Schlagerstar wendet sich mit Botschaft direkt an Fans – „Geh raus und zeig dich“
  • Fernsehgarten Sendetermine für die Saison 2022 stehen fest
  • Wagt Putin den Atomkrieg? Expertin schildert Horror-Szenario: „Diese Raketen sind in drei Minuten in Berlin“
  • „Pastewka“-Star Sie liebt auch Frauen: „Ganzes Leben lang verheimlicht“
  • Babyglück statt Rente Berliner Museumschefin wird mit 63 Jahren Mutter
  • Stefanie Giesinger GNTM-Star schockt ihre Fans: „Ich hasse mich“

In einem Interview sagte Claudia Schiffer vor einigen Jahren: „Ich habe nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass ich schüchtern war, mit 30 noch. Wobei, ich war innerlich gehemmt, aber nie körperlich verklemmt.“

Claudia Schiffer: Model wurde in Düsseldorfer Diskothek entdeckt

Gudrun Schiffer begleitete ihre anfangs noch minderjährige Tochter, nachdem diese 1987 in einer Düsseldorfer Diskothek entdeckt worden war, zu Model-Jobs rund um die Welt.

Wenn „Cloodia“, wie Karl Lagerfeld (verst. 2019) seine deutsche Lieblingsmuse nannte, in Paris über den Catwalk schritt oder in New York ein Shooting hatte, war Mama Schiffer oft diskret im Hintergrund – und gab der schönen Tochter damit die nötige Sicherheit.

Claudia Schiffer: Supermodel in den 1990er-Jahren

Die große Blonde aus Nordrhein-Westfalen wurde innerhalb von nur zwei Jahren zum bestbezahlten Model weltweit. Unter den drei unangefochtenen Supermodels der 90er Jahre – neben „La Schiffer“ waren das Naomi Campbell (50) und Linda Evangelista (55) – galt sie immer als die disziplinierteste und bescheidenste.

Das war bestimmt auch zum Teil ihrer bodenständigen Erziehung
geschuldet. Als das deutsche Model sich nach der Hochzeit 2002 mit dem britischen Filmproduzenten Matthew Vaughn (49) dauerhaft im Londoner Stadtteil Notting Hill niederließ, blieb der Kontakt in die Heimat eng.

Auch zu Claudias Kindern Caspar (17), Clementine (16) und Cosima (10) hatte Oma Gudrun einen guten Draht. Umso größer ist nun bestimmt die Trauer um die geliebte deutsche Oma. (volk)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.