Conference League FC-Gegner jetzt fix – alle Infos zu Tickets und TV-Übertragung des Duells

„Ich würde gerne mit dir...“ Krasse Enthüllungen: Das Sex-Orgien-Hotel der Stars

Scarlett Johansson soll sich im Hotel vergnügt haben.

Scarlett Johansson soll sich im Hotel vergnügt haben.

Los Angeles – Als John Belushi 1982 im „Chateau Marmont“ an einer Drogen-Überdosis starb, geriet das Hollywood-Hotel weltweit in die Schlagzeilen. Es war nur die Spitze des Eisbergs.

Ein neues Buch enthüllt jetzt, dass die Nobelherberge am Sunset Boulevard schon seit den 30er Jahren der bevorzugte Ort von Stars war, um Drogen-, Alkohol- und Sexorgien zu veranstalten.

Laut Autor Shawn Levy hatte der deutsche Immigrant Erwin Brettauer (lebte von 1884 bis 1973) das Chateau gekauft. Der in Frankfurt am Main geborene Bankierssohn war 1939 in die USA ausgewandert und hatte ab 1942 Anti-Nazifilme mit seiner Produktionsfirma „Angelus Film“ gedreht.

Alles zum Thema Hollywood
  • „American Pie“-Star Mit so vielen Männern hatte Jennifer Coolidge durch ihre Rolle als „Stifler's Mom“ Sex
  • Brad Pitt Überraschendes Geständnis: Hollywood-Star verrät seinen eigentlichen Traumberuf 
  • Hätten Sie ihn erkannt? Hollywood-Star nach 30 Jahren im Film-Geschäft kaum wiederzuerkennen
  • Hip-Hop vom Feinsten BONEZ MC mit RAF Camora in der LANXESS arena
  • „Baywatch“ Als „C.J“ brachte sie die Männer um den Verstand – so sehr hat sich Pamela Anderson verändert
  • Johnny Depp Amber Heard will Urteil anfechten – jetzt kontert der Hollywood-Star: „Haarsträubend“
  • Trauer um Hollywood-Ikone Schauspieler L. Q. Jones ist tot – seine Filme sind Meilensteine
  • Ben Affleck Hollywood-Star lässt seinen Sohn (10) Lamborghini fahren – der crasht anderes Luxusauto
  • Ryan Gosling Kino-Star verwandelt sich für „Barbie“-Film in Ken – kaum wiederzuerkennen
  • Von „Bruce Allmächtig“ bis „Modern Family“ Schauspiel-Star Philip Baker Hall ist gestorben

Chateau Marmont als „Jagdgebiet für Hedonisten“

Nach seiner Übernahme wurde das Chateau Marmont laut Levy zum „Jagdgebiet für Hedonisten“: „Es war ein Ort, wo konventionelle Moral draußen blieb. Jede Art von Vorlieben der Gäste wurden nicht nur toleriert, sondern auch unterstützt.“

Unter anderem, indem Promi-Gäste sogar von einem eigenen Fahrdienst abgeholt wurden, wenn sie woanders abgestürzt waren.

In „The Castle on Sunset“ enthüllt Levy ein Who is Who an Gästen, die sich in völliger Privatsphäre austoben konnten – solange sie zahlen. So wurde Lindsay Lohan, die gleich mehrere Jahre im Penthouse wohnte und dort heiße Partys veranstaltete, 2012 wegen ausstehender Rechnungen in Höhe von 46.350 Dollar aus dem Hotel geworfen.

Warren Beatty hat Hausverbot im Chateau Marmont

Auch Warren Beatty bekam Hausverbot. Der Hollywood-Casanova hatte regelmäßig seine Eroberungen ins Chateau abgeschleppt, aber nie für das Zimmer gezahlt. Joan Collins zahlte seine Schulden, damit Warren wieder zurück durfte. Die „Denver Clan“-Hexe war bei Hotelangestellten verhasst, weil sie notorisch knauserig mit Trinkgeld war.

Joan Collins, Legende aus „Der Denver Clan“.

Joan Collins, Legende aus „Der Denver Clan“. 

Hier noch weitere Enthüllungen aus Levys Buch, das am 7. Mai in Amerika auf den Markt kommt und garantiert für ein großes Echo sorgen wird:

Howard Hughes hatte das Penthouse gemietet, um am Pool neue „Talente“ zu erspähen. 

Scarlett Johansson soll sich im Hotel vergnügt haben.

Scarlett Johansson soll sich im Hotel vergnügt haben.

Der Regisseur Nicholas Ray schlief im Hotel mit der 16-jährigen Natalie Wood, die er für den James-Dean-Film „Denn sie wissen nicht, was sie tun“ entdeckt hatte. Zur selben Zeit schlich Dennis Hopper mit einer geladenen Waffe durch die Hotelflure, um „Ray zu vermöbeln und Natalie für sich zu gewinnen“.

Hatte Scarlett Johansson Sex im Fahrstuhl?

Laut Levy hatte Wood den „Easy Rider“ aus Rays Hotelzimmer angerufen und gesagt: ‚Ich würde gerne mit dir fi**** Aber ich mache nichts außer nur daliegen. Ich bin grade noch bei Nick im Chateau, aber hol mich da einfach später ab.“

Neuer Inhalt

Ihre Show sollte Anfang Februar in Las Vegas starten.

Zu den weiteren Liebhaberinnen von Ray, die er in seinem Pool-Bungalow empfing, gehörten auch Marilyn Monroe, Zsa Zsa Gabor und Jayne Mansfield. Scarlett Johansson und Benicio Del Toro sollen es nicht ins Hotelzimmer geschafft, sondern in der Oscar-Nacht Sex im Fahrstuhl gehabt haben.

Marilyn_Monroe

Die undatierte Aufnahme zeigt US-Schauspielerin Marilyn Monroe.

Joanne Woodward traf im Hotel einen verheirateten Mann, mit dem sie eine Affäre begann. Sein Name: Paul Newman.

Britney Spears hatte beim Dinner 2007 einen Zusammenbruch und schmierte sich ihr Essen ins Gesicht. Das Management warf sie raus.

 „The Doors“-Frontmann Jim Morrison sprang im Drogenrausch von Balkon zu Balkon und musste von Angestellten wieder ins Zimmer gezogen werden.

Grace Kelly schleppte Männer ins Chateau

Der deutsche Starfotograf Helmut Newton, ein Stammgast im Chateau, starb nur 50 Meter vor dem Hoteleingang 2004 bei einem Autounfall.

Anthony Perkins lebte im Chateau sein Doppelleben aus und hatte dort heimliche Affären mit Männern.

Grace Kelly schleppte öfter Männer ins Chateau ab und versuchte die Hotelangestellten zu bestechen, ihr die Zimmernummern von Objekten ihrer Begierde zu verraten.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.