Lebensmittel-Warnung TK-Produkt wegen Bakterien zurückgerufen – schlimme Erkrankungen möglich

Ex-Partnerin von Sido Charlotte Würdig spricht offen über Trennung: „Tut schon weh“

TV-Moderatorin Charlotte Würdig und Rapper Sido gaben sich 2012 das Ja-Wort. 2020 folgte die überraschende Scheidung der beiden. Im Interview sprach die Blondine nun über die schmerzhafte Trennung. 

Moderatorin Charlotte Würdig hat sich zu ihrem Verhältnis zu Rapper Sido nach ihrer Trennung geäußert.

„Paul bleibt für immer ein wichtiger Teil in meinem Leben. Die Tür steht immer offen“, sagte die 44-Jährige im „Bunte“-Interview.

Charlotte Würdig: Scheidung erfordert mehr Mut als Hochzeit

Paul Würdig ist der bürgerliche Name des Berliner Musikers. „Eine Scheidung erfordert allen Mut, den man aufbringen kann. Ich würde sogar sagen, mehr als die Hochzeit“, sagte sie.

Alles zum Thema Sido

In dem Moment, in dem man seine Unterschrift unter die Scheidungsurkunde setzt, lande alles, wovon man als Paar geträumt hat, was man gemeinsam aufbauen wollte, in einer anderen Broschüre, sagte Würdig. „Das tut schon weh.“

Charlotte Würdig und Sido gaben sich 2012 das Ja-Wort. 2020 entschlossen sich die beiden, zukünftig lieber getrennte Wege gehen zu wollen. Das Ex-Pärchen hat zwei gemeinsame Söhne. (dpa) 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.