Pikante FotosBritney Spears zieht komplett blank – so reagiert ihr Ehemann

US-Popstar Britney Spears kommt in einem roten Abendkleid zur Premiere des Films «Once Upon a Time in Hollywood» in das TCL Chinese Theater IMAX.

Sängerin Britney Spears hat auf Instagram mehrere Nacktfotos geteilt. Das Foto zeigt den US-Star bei einer Filmpremiere im Juli 2019. 

Was ist nur bei Britney Spears los? Die Sängerin präsentierte sich splitterfasernackt bei Instagram und sorgte damit für Verwirrung bei ihren Anhängerinnen und Anhängern. Kurz darauf nahm sie die Fotos wieder aus dem Netz. 

Die Fans von Britney Spears sind besorgt: Der Popstar hat nämlich schon wieder mehrere Nacktfotos mit ihren mehr als 41 Millionen Followern (Stand: 16. Dezember 2022) bei Instagram geteilt. 

Die 41-Jährige zog nun erneut vor der Kamera blank: Mit ihren beiden Händen drückt sie ihre Brüste zusammen und bedeckt sie zusätzlich mit Blumen- und Lippen-Emojis. 

Britney Spears: US-Star präsentiert sich splitterfasernackt bei Instagram 

Doch das ist nicht alles: Auch ihre Haare sind komplett zerzaust und ihr Make-up verwischt. Auf einem der Schnappschüsse hat sich Britney dann auch noch einen Hut aufgesetzt. 

Alles zum Thema Britney Spears

Was der US-Star mit den freizügigen Fotos bezwecken möchte, bleibt wohl ihr Geheimnis, immerhin veröffentlichte Britney die Schnappschüsse ohne jegliche Bildunterschrift.

Inzwischen hat die zweifache Mutter ihre jüngsten Schnappschüsse wieder aus dem Netz genommen. Andere freizügige Fotos sind weiterhin auf ihrem Account zu finden.

Ihre Follower waren von den neuesten Nacktfotos schockiert, machen sich Sorgen um die Sängerin. Viele halten ihre Fotos außerdem für unangebracht. 

„Halt! Hör bitte auf! Freiheit bedeutet nicht, dass du dich ausziehst. Zieh dich an und sprich für dich selbst mit klarem Verstand“, schreibt ein Follower auf Englisch unter einen der Posts. 

„Das bist doch nicht du, Britney“, wundern sich einige ihrer Anhängerinnen und Anhänger in der Kommentarspalte. Sie glauben, dass die Fotos gegen den Willen der Sängerin veröffentlicht werden.

Britney Spears: So reagiert ihr Ehemann Sam Asghari

Einige User vermuten sogar, dass niemand Geringeres als Britneys Partner Sam Asghari die Fotos ohne ihre Erlaubnis hochlädt, um für Aufruhr zu sorgen.

Der meldete sich kurzerhand auf Instagram, um mit den Gerüchten aufzuräumen. „Mir persönlich wäre es lieber gewesen, sie hätte das nie gepostet“, berichtete er in seiner Instagram-Story. Dennoch wolle er seiner Britney nichts vorschreiben: „Wer bin ich, eine Person zu kontrollieren, die den größten Teil ihres Lebens kontrolliert wurde?“

Britney Spears scheint die Schnappschüsse indes wieder aus dem Netz genommen zu haben. Eine Begründung für ihr Vorgehen bleibt die Sängerin ihren Fans jedoch schuldig. (jhd/mn)