Nach Gerüchten um Affäre Video aufgetaucht: Anne Wünsche macht mit Stripper rum

Wuensche_Juli

Schauspielerin Anne Wünsche zeigt sich im Juni auf ihrem Instagram-Account: Nun ist ein Video aufgetaucht, in dem sie mit einem Stripper küsst. Zuvor gab es zahlreiche Gerüchte um eine mögliche Affäre mit ihm.

Berlin – Liebes-Chaos bei Anne Wünsche (29)!

Erst am 15. Oktober gab die frühere „Berlin – Tag und Nacht“-Darstellerin die Trennung von ihrem Karim bekannt, da gibt es auch schon Gerüchte um eine heiße Affäre. Und die haben es in sich. 

Denn die Zweifach-Mama soll sich neuerdings mit einem Stripper treffen: Ruben Rodriguez von den Sixxpaxx. Und um das Chaos perfekt zu machen, erwartet der auch noch ein Kind mit seiner Ex-Freundin Amy. 

Alles zum Thema Social Media

Video aufgetaucht: Anne Wünsche knutscht wild mit dem Stripper herum

Am Freitag (30. Oktober) ist dann auf dem Instagram-Profil des Strippers ein Video aufgetaucht, das eindeutiger kaum sein kann.

Anne_Wuensche_Stripper

In dem kurzen Video auf Instagram sitzen der Stripper und der Ex-BTN-Star in einem Auto und küssen herum.

Darin sitzt er mit Anne Wünsche auf der Rückbank eines Autos und knutscht wild herum. Beide gehen ganz schön auf Tuchfühlung. Will der Stripper jetzt Nägeln mit Köpfen machen und die Beziehung zur Schauspielerin offiziell?

Anne Wünsche äußert sich zu Gerüchten über Affäre mit Stripper

Anfang der Woche meldete sich Anne Wünsche mit einem langen Statement auf Instagram zu den Affären-Gerüchten.

„Ich kenne Ruben jetzt seit 2018 und habe ihn bei den Sixxpaxx kennengelernt. Ungefähr seit April hatte ich wieder Kontakt zu Ruben, ja das stimmt, jedoch habe ich es nie vor meinen damaligen Freund verheimlicht und auch keine emotionale oder sexuelle Absicht dahinter gehabt“, schreibt sie dort unter anderem.

Ob sich ihre Absichten inzwischen geändert haben, dazu sagte Anne selbst bislang nichts. Das Video aber scheint jetzt Antwort genug zu sein.

Wünsche verriet nur so viel: „Ich, für meinen Teil, bin aktuell glücklich, und wer mir das nicht gönnt, muss mir ja nicht folgen.“ Ob sie mit oder ohne Mann an ihrer Seite glücklich ist, lässt sie offen. 

Ruben ging da einen Schritt weiter. Gegenüber „Promiflash“ sagte der Stripper: „Ich kenne Anne und wir lernen uns seit ein bis zwei Wochen immer besser kennen.“ 

Stripper Ruben Rodriguez wendet sich an seine Ex Amy

An seine Ex schickte er eine lange Nachricht via Instagram. Neben der Bitte nach einem persönlichen Gespräch, betont er dort: „Ich werde für das Baby da sein, jede Hilfe geben, die ich kann. Es tut mir leid, dass du in der Schwangerschaft allein bist, aber du weißt, dass unsere Beziehung nicht funktioniert hat. Ich kann keine Beziehung aufrechterhalten, nur weil wir ein Baby bekommen.“

Er sagt außerdem, er habe erst nach der Trennung von der Schwangerschaft erfahren.

Das sieht Amy offenbar anders. „Ruben weiß von der Schwangerschaft von Anfang an – wir waren nicht getrennt, als er davon erfuhr. Wir waren glücklich darüber und wollten es gemeinsam schaffen“, so die Blondine zu „Promiflash“.

Außerdem behauptet sie: „Er hatte mich schon mal mit Anne betrogen, ich hab ihm das damals aber verziehen, weil er behauptete, es wäre ein dummer Ausrutscher, den er wirklich sehr bereut!“ (sku/mg)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.