+++ EILMELDUNG +++ Weiterer KVB-Streik Nächste Hiobsbotschaft: Köln steht schon wieder für 48 Stunden still

+++ EILMELDUNG +++ Weiterer KVB-Streik Nächste Hiobsbotschaft: Köln steht schon wieder für 48 Stunden still

Liebes-AusEines der prominentesten Frauenpaare in Deutschland hat sich getrennt

Anne Will_Miriam_Meckel

Beziehungs-Aus nach drei Jahren Ehe: Anne Will (re.) und die Professorin Miriam Meckel.

Berlin – Sie galten als eines der bekanntesten Frauenpaare in Deutschland, jetzt haben sie ihre Beziehung für gescheitert erklärt: ARD-Moderatorin Anne Will (53) und Kommunikationswissenschaftlerin Miriam Meckel (52) gaben am Montagabend ihre Trennung bekannt.

Will und Meckel machten das Ende ihrer Beziehung mit zwei kurzen Sätzen öffentlich. Die Gründe für die Trennung sind bislang unklar. „Weiteres werden wir hierzu nicht erklären und bitten, unsere Privatsphäre zu achten”, sagten sie der dpa. 

Anne Will und Miriam Meckel machten Liebe 2007 öffentlich

2007 zeigten die beiden Frauen ihre Liebe zueinander, das erste Mal öffentlich mit einem Foto in der „Welt am Sonntag”. Ihr plötzliches Outing begründete Will damals damit, dass sie sich nicht länger auf Veranstaltungen und Events vor der Öffentlichkeit verstecken wollten. 

Alles zum Thema Trennung

2016 folgte die große Hochzeit, ermöglicht durch die „Ehe für alle”. Bereits zwei Jahre zuvor entschieden sich die beiden aber schon für eine eingetragene Lebenspartnerschaft. 

Gemeinsame Auftritte von Anne Will und Miriam Meckel waren selten

Trotz Outing gaben Meckel und Will nur wenig von ihrer Beziehung preis. Während sie sich am Anfang noch gelegentlich zusammen öffentlich zeigten, wurden die gemeinsame Auftritte irgendwann weniger – Trennungsgerüchte kamen auf. 

Die Gerüchte wurden dementiert und im Juni 2019 erschienen Will und Meckel noch gemeinsam bei einer Konferenz zu künstlicher Intelligenz in der Dresdner Frauenkirche. Jetzt machten sie ihr Liebes-Aus aber doch offiziell. (sj, dpa)