Er hat Zivilisten in den Kopf geschossen Russischer Soldat (21) wurde jetzt verurteilt

Überraschendes Geständnis Ann-Kathrin Götze stellt sich intimen Fragen ihrer Fans

Ann-Kathrin Götze_190121

Ann-Kathrin Götze steht zu ihren Beauty-Eingriffen. Das verriet die Ehefrau von Fußballspieler Mario Götze in ihrer Instagram-Story. Das Foto zeigt Götze bei der Verleihung der MTV Europe Music Awards 2018 am 4. November 2018 in Bilbao, Spanien.

Köln – Ehrliche Worte von Ann-Kathrin Götze (31). Die Ehefrau von Profikicker Mario Götze (28) offenbarte ihren 1,3 Millionen Instagram-Fans (Stand: 19. Januar) nun, dass sie gelegentlich zu Botox greift.

Auch hat sie verraten, warum sie sich schon unters Messer gelegt hat...

Ann-Kathrin Götze: Sie hat kein Problem mit Botox

In einer Instagram-Fragerunde stellte sich das Model neugierigen Fragen ihrer zahlreichen Fans. Als es um das Thema Botox ging, erzählte Ann-Kathrin Götze: „Ja, ich benutze Botox!“

So erklärte die Influencerin, dass sie sich gelegentlich Botox in die Stirn unterspritzen lasse. Auch habe sie mit Fillern in ihrer Lippe und an ihrer Nase nachgeholfen.

Das Nervengift benutzt Götze demnach schon, seit sie Mitte 20 ist. Zwar habe sie kurzzeitig eine Pause eingelegt, jetzt aber wieder das Gefühl nachhelfen zu müssen.

„Ich lasse es immer dann erneuern, wenn ich das Gefühl habe, ich brauche es. Ich folge da keinem strengen Zeitplan“, verrät Götze ihren Fans. 

Ann-Kathrin Götze: Ihre Wangenknochen sind echt

Viele Fans wunderten sich schon lange. Hat sich Ann-Kathrin Götze unters Messer gelegt und einen Beauty-Eingriff an ihren Wangenknochen unternommen?

Götze_190121

Mario und Ann-Kathrin Götze sind seit 2012 ein Paar und seit Mai 2018 verheiratet. 2020 wurden sie Eltern eines Sohnes. Das Foto zeigt das Pärchen am 26. Juli 2016 im Pierre Mauroy-Stadion in Lille, Frankreich.

Die Antwort ist Nein. Götze: „Viele glauben, meine Wangen seien unecht, aber das sind sie nicht.“

So erzählt die 31-Jährige auch, dass neben ihren Wangen auch ihre Kieferpartie unbehandelt sei.

Götze hat aber schon eine Idee, wo sie sich als nächstes Botox unterspritzen lassen möchte. 

„Ich würde mir gerne die untere Augenpartie mit Botox unterspritzen. Doch da habe ich noch kein grünes Licht von meinem Arzt erhalten. Er sagt, dass das noch zu früh ist“, gibt Götze offen und ehrlich zu.

Ann-Kathrin Götze: Sie hat sich die Nase operieren lassen

Alles zum Thema Social Media
  • „Let's Dance“ Amira Pocher zeigt nach bitterem Show-Aus ihr wahres Gesicht – Massimo reagiert
  • „Wir sind verheiratet“ Heimlich, still und leise in Kopenhagen: Gündogan gibt seiner Freundin das Ja-Wort
  • Nach schwerer Krankheit Louisa Dellert musste ihr Leben komplett ändern
  • Hummels schickt Abschieds-Gruß BVB-Urgestein macht Schluss: „War ein echt langer Weg“
  • „Bevor ich den Löffel abgebe“ Nach der Schock-Diagnose Krebs: Julia Holz erfüllt sich Lebenstraum
  • Sorge um Britney Spears Sie zeigt sich splitterfasernackt: Was ist nur los mit der Sängerin?
  • Instagram-Zoff Spielerfrauen streiten jetzt vor Gericht: „Ich bin angewidert“
  • Vor FC-Finale Modeste und Baumgart treffen Mbappé und Flick – das steckt dahinter
  • Emotionale Worte Oliver Pocher zeigt sich mit seiner Ex – „aufgeschmissen ohne Euch“
  • Ganz schön clever Splitterfasernackt auf Instagram? Fitness-Star zeigt, wie's geht

Und auch zum Thema Nasen-Operation stand Götze ihren Fans Rede und Antwort. Demnach hat sich Götze bereits vor 13 Jahren operieren lassen. Den Grund dafür hat sie auch erklärt: „Meine Nase war mit 18 Jahren gebrochen und ich ließ sie richten. Dadurch kann es passieren, dass die Nase von Zeit zu Zeit immer kleiner wird. Dank der Filler ist sie nun wieder etwas runder und nicht mehr so scharf.“ (volk)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.