+++ AKTUELLE LAGE +++ Wetter in Köln Unwetterwarnung für Köln – schweres Gewitter mit viel Regen kommt zu uns

+++ AKTUELLE LAGE +++ Wetter in Köln Unwetterwarnung für Köln – schweres Gewitter mit viel Regen kommt zu uns

Bild sorgt für ÄrgerTrumps Kölner Künstler: Sein Leben, sein Werk

01KBO_05_71-117299260_ori

David Ostrowski lässt sich seit Jahren nicht mehr mit dem Gesicht zur Kamera fotografieren. Hier sehen wir ihn in seinem Atelier.

Köln – Ein Bild eines Kölner Künstlers bringt die Trumps in Bedrängnis: Donald Trumps Schwiegersohn und seine Tochter, die in ihrer offiziellen Finanzerklärung ihre Kunst-Kollektion verschwiegen hatten.

Die Sache kam ans Licht, weil ausgerechnet Ivanka Trump auf ihrem Intstagram-Profil das abstrakte Kunstwerk von David Ostrowski (35) gepostet hatte.

Er meidet eigene Ausstellungseröffnungen

Wer ist der Mann, der sich seit Jahren nicht mit dem Gesicht zur Kamera fotografieren lässt und eigene Ausstellungseröffnungen meidet?

Geboren 1981 in Köln, wohnt er bis heute in der Stadt. Ausstellungen hat er schon auf der ganzen Welt gehabt. Seine abstrakten Werke erzielen in einigen Fällen schon mal Marktpreise von über 200 000 Euro.

Antworten zu ihm und seiner Arbeit verschwimmen zur eigenen Kunstform. In einem Interview berichtete er ziemlich schräg über seine Familie: „Mein Vater lebt mit seiner 14-jährigen Frau in einem Wald nahe Warschau, und meine Mutter schreibt seit 26 Jahren ein Kinderbuch. Vielleicht sollten meine Eltern wieder zusammenkommen und eine Spielhölle eröffnen.“

Ostrowskis Atelier liegt am Rheinufer, mit Blick auf die Severinsbrücke. Mit seinem Kollegen Michail Pirgelis eröffnete er 2015 zwischen Rudolfplatz und Neumarkt die Bar „MD“.

Auf die Frage, warum er Köln nie verlassen habe, erklärte Ostrowski 2011: „Die Stadt ist unprätentiös, sie ist nicht unbedingt die hübscheste, aber sie hat dann doch sehr viele schöne Ecken. Es gibt Dinge die mich nerven, wie zum Beispiel der Kölner Karneval, aber ich bin hier geboren und aufgewachsen und fühle mich der Stadt verbunden.

Das könnte Sie auch interessieren: