Das Aus für den Titel-Traum? Corona-Chaos immer größer: Nächste fünf DHB-Profis infiziert

Stimmenanteile Das sind die Gewinner und Verlierer der Bundestagswahl

Die ARD-Hochrechnung zur Bundestagswahl 2021 von 18 Uhr, Screenshot dpa-Grafik.

Die ARD-Prognose von Sonntag, 26. September, 18 Uhr.

Wer sind die Gewinner der Bundestagswahl 2021? Und wer die Verlierer? Hier liefern wir einen Überblick über die Veränderungen der Stimmanteile im Vergleich zur Wahl im Jahr 2017.

Berlin. In vier Jahren ist viel passiert – und das hat sich auch bei der Wahl am Sonntag (26. September) bemerkbar gemacht.

Wie aktuelle Hochrechnungen zeigen, gibt es zwei Gewinner und einen großer Verlierer bei der Bundestagswahl.

Denn im Gegensatz zum Wahlergebnis von 2017 zeigt sich eine klare Abkehr von der CDU/CSU, was durchaus mit Armin Laschet als Kanzlerkandidat der Union zu tun haben könnte, nachdem Angela Merkel nach 16 Jahren an der Spitze der Regierung nicht mehr angetreten ist.

Gewinner und Verlierer der Bundestagswahl 2021

Gewinner sind im Vergleich zur Wahl vor vier Jahren vor allem SPD und Grüne. Verschiedene Rechnungen zeigen aktuell, dass beide Parteien im Vergleich zulegen. Mit einem amtlichen Endergebnis ist frühestens in der Nacht zu Montag zu rechnen.

Verfolgen Sie hier mit immer aktuellen Rechnungen, wie sich die Wählerinnen und Wähler im Vergleich entschieden haben.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.