Große Trauer in Köln Karnevalslegende Hans Süper (†86) ist tot

Beunruhigende Entdeckung Angst über den Wolken: Video zeigt chaotische Szenen im Flugzeug

Das undatierte Symbolfoto zeigt ein intaktes Flugzeugfenster. An Bord einer polnischen Maschine bekam die oberste Schicht eines der Kabinenfenster Risse.

Das undatierte Symbolfoto zeigt ein intaktes Flugzeugfenster. An Bord einer polnischen Maschine bekam die oberste Schicht eines der Kabinenfenster Risse.

Wer Flugangst hat, sollte jetzt definitiv nicht weiterlesen. Denn an Bord eines polnischen Fliegers auf dem Weg nach New York hat sich etwas abgespielt, das vielen Menschen den Angstschweiß auf die Stirn treiben könnte.

Ein Video auf Tiktok zeigt die chaotischen Szenen: Menschen schreien, bewegen sich panisch durchs Flugzeug, während Flugbegleiterinnen und -begleiter versuchen, die Passagiere zu beruhigen. Doch alle wollen sie nur weg von dieser einen Sitzreihe im vorderen Teil des Flugzeugs. 

Der Grund wird auf dem Video schnell klar: Das runde Fenster hat deutliche Risse – es sieht aus, als könnte es jeden Moment zerspringen. Die Passagiere haben Angst. Einige rufen aufgeregt auf Polnisch. Auch die Bewegungen des Personals wirken ziemlich hektisch. 

Als sich Risse im Fenster zeigen, bricht an Bord Panik aus

Der Vorfall ereignete sich laut „Aviation Herald“ am Samstag (20. August) an Bord einer Boing 787-8, die gerade auf dem Weg von Warschau nach New York war. 

Alles zum Thema Tiktok

Etwa 300 Kilometer vor dem Ziel – mitten über dem Atlantik – zeigten sich plötzlich Risse in einem der Kabinenfenster. Daraufhin brach an Bord Panik aus, wie dieses Video auf Tiktok zeigt.

Man habe die Menschen aber beruhigen können, heißt es im Bericht weiter, und das Flugzeug sei am Ende sicher in New York gelandet. Dieselbe Maschine flog fünf Stunden später zurück nach Polen – allerdings war zuvor das Fenster ausgetauscht worden.

Laut einer Sprecherin der Airline habe zu keinem Zeitpunkt Gefahr für die Fluggäste bestanden.

Zwar sei die äußere Schicht des Fensters tatsächlich beschädigt gewesen, allerdings sei diese nur die oberste Lage des sehr dicken, mehrschichtigen Flugzeugfensters. (bcr)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.