Seltene Entdeckung Taucher-Pärchen filmt Riesen-Meeresbewohner

Ein Taucherpärchen hat vor der Küste Japans eine ungewöhnliche Entdeckung gemacht.

Seltene Aufnahmen: Tauchlehrer Yosuke Tanaka und seine Frau Miki tauchen vor der Küste Japans, als ihnen plötzlich ein seltener Meeresbewohner direkt vor die Kameralinse schwimmt.

Bei dem Meerestier handelt es sich um ein Exemplar aus mehr als 300 Metern Tiefe – ungewöhnlich, dass es sich so nah an der Wasseroberfläche aufhielt.

Um das Tier ranken sich seit jeher zahlreiche Sagen und Legenden, in denen es eine Gefahr für Schiffe sein soll. Um welches Lebewesen aus der Tiefe es sich handelt, erfahren Sie oben im Video.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.