+++ EILMELDUNG +++ „Über 17 Jahre ein Teil des Teams“ Schock für den FC Bayern: Reha-Trainer Thomas Wilhelmi (†57) ist tot

+++ EILMELDUNG +++ „Über 17 Jahre ein Teil des Teams“ Schock für den FC Bayern: Reha-Trainer Thomas Wilhelmi (†57) ist tot

Völlig fehlgeschlagenDas sind die schlechtesten Heiratsanträge aller Zeiten

Chicken

Was diese Frau in ihrer McDonald's Tüte findet, hätte nicht jede glücklich gemacht.

Es ist einer der größten Momente im Leben, wenn der Partner vor einem auf die Knie geht und die Frage aller Fragen stellt. Doch manchmal läuft es einfach nicht so wie geplant.

Bei einigen Anträgen hätten wir ganz laut „Nein!“ geschrien – einige der Frauen haben es getan.

Romantisch? Nein, Danke

So hatte sich Ann das nicht vorgestellt: Statt eines romantischen Abendessens, machte ihr Freund ihr einen Heiratsantrag bei McDonald’s.

Alles zum Thema McDonald's

Was sie von seinem unromantischen Antrag hält, sehen Sie im folgenden Video.

Will you moory me?

Manchmal plant man alles ganz genau, und dann geht doch etwas schief. Wenn die Utensilien nicht so wollen wie man selbst, wird aus einem „Marry me“ ganz schnell ein „Moory me“.

Für die Ewigkeit

Im Idealfall soll eine Ehe bis in alle Ewigkeiten halten – aber muss es der Heiratsantrag auch? Immerhin hat sie „Ja“ gesagt.

No dumping allowed

Er hätte sich wohl keinen schlechteren Ort für seinen Heiratsantrag aussuchen können.

Auf dem Schild hinter ihnen steht „NO dumping allowed“, was übersetzt so viel heißen kann wie: „hier keinen Müll abladen“. Gleichzeitig bedeutet es aber auch „nicht stehen lassen“, was ihr Freund vermutlich gemeint hatte.

Die junge Frau zeigt ihrem (Ex-)Liebsten aber gleich, was sie von der Aktion hält.

Ring im Milchshake

2009 wollte Reed Harris seiner Kaitlin einen Heiratsantrag bei Wendy’s machen und versteckte ihren Verlobungsring in einem Milchshake.

Bei einem „Wetttrinken“ mit Freunden passierte es dann: Kaitlin verschluckte ihren Ring – jedoch ohne es zu bemerken!

Sie glaubte an einen Scherz

Auch als ihre Freunde sie plötzlich anstarrten und Reed verzweifelt etwas zu suchen schien, war Kaitlin noch immer ahnungslos.

Die Aufklärungsversuche ihres Freundes hielt sie für einen Scherz…

Bis er sie dazu drängte, mit ihm ins Krankenhaus zu fahren und sie gemeinsam auf das Röntgenbild sahen.

Danke, Taco Bell

Die amerikanische Fastfoodkette Taco Bell erlaubte sich einen Spaß und druckte neben anderen Sprüchen auch „Will you marry me?“ auf ihre Soßenpäckchen.

Offenbar nutzte dieser Mann die Vorlage und machte seiner Freundin einen echten Heiratsantrag. Hätten Sie „Ja“ gesagt?

In ihr Herz gesungen?

Dieser Mann hätte seine Herzensdame wohl nicht in aller Öffentlichkeit mit einem Ständchen überraschen sollen…

Ob die Reaktion seiner Freundin wohl auf seine Gesangskünste zurückzuführen ist?

Also liebe Männer: Wenn die Freundin zur Frau werden soll, dann bitte mit ein bisschen mehr Mühe - oder zumindest anders als bei den vorgestellten Heiratsanträgen.

(dhu)