Heldenaktion Bewaffneter Mann stürmt mit Sturmgewehr eine Klinik – Angestellter überwältigt ihn

Ein Angestellter des Sicherheitsdienstes einer Entzugsklinik wurde zum Helden, als er einen bewaffneten Angreifer überwältigte.

Mit diesem mutigen Einschreiten wurde ein Sicherheits-Angestellter einer Entzugsklinik in Buffalo im US-Bundesstaat New York zum echten Helden.

Der unbewaffnete Wachmann stoppte einen Angreifer, der mit einem AR-15-Sturmgewehr in die Klinik stürmte. Ihm gelang es, den bewaffneten Mann zu überwältigen.

Die Sicherheitskameras im Eingangsbereich der Klinik nahmen das Geschehen auf. Während des Vorfalls lösten sich drei Schüsse, die jedoch keine Personen trafen. Mehr über das mutige Eingreifen des Wachmanns sehen Sie oben im Video.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.