Lotto am Mittwoch (2.11.2022) Tipper aus NRW knackt den Jackpot 

Alles richtig gemacht! Mit den Lottozahlen vom Mittwoch hat ein Tipper oder eine Tipperin aus Nordrhein-Westfalen den großen Coup gelandet. Im Raum Leverkusen gibt es nun einen Doppel-Millionär.

Wie vertreibt man sich trübe Herbsttage? Einfach mal Lotto spielen und gewinnen. Zugegeben, das Glück ist nicht jedem gegeben. Doch bei der Ziehung am vergangenen Mittwoch (2. November 2022) gab's den großen Coup. Und der ging an einen Spieler oder eine Spielerin aus Nordrhein-Westfalen.

Wie Westlotto am Donnerstag (3. November 2022) in Münster mitteilte, traf ein Teilnehmer oder eine Teilnehmerin aus dem Raum Leverkusen bundesweit allein die Gewinnklasse 1.

Lotto am Mittwoch (02.11.2022): Tippschein im Raum Leverkusen abgegeben

Wer die Gewinnerin oder der Gewinner ist, weiß die Lottogesellschaft bislang nicht. Fest steht aber: Der Glückstipp wurde in einer Westlotto-Annahmestelle im Raum Leverkusen abgegeben. Die Zahlen 9, 15, 16, 17, 21, 48 und die Superzahl 1 bringen der bisher unbekannten Gewinnerin oder dem Gewinner einen Betrag von 2.713.166,50 Euro ein.

Alles zum Thema Eurojackpot

Der Lottotipp zum Millionen-Glück war dem Neu-Millionär oder der Millionärin 18,65 Euro wert. Abgegeben wurde der Schein mit zwölf Tippreihen am 31. Oktober. Eine gute Investition mit millionenfacher Rendite.

Für Nordrhein-Westfalen ist es in diesem Jahr bereits der 34. Lotto-Millionär. NRW scheint besonders bei den „6 aus 49“-Tippenden eine Bank zu sein. Hier wurden inzwischen 25 Gewinne im acht- und siebenstelligen Bereich. Fortsetzung nicht ausgeschlossen.

Und die nächste Chance auf einen Mega-Jackpot bietet sich schon am Freitag (4. November 2022): Bei der europäischen Lotterie Eurojackpot ist der Jackpot auf 120 Millionen Euro angewachsen.

Damit wird zum zweiten Mal die maximale Jackpotsumme erreicht. Bis März 2022 lag das Limit bei 90 Millionen Euro. Bereits im Sommer 2022 war der Jackpot auf diese Höchstsumme angestiegen.

Am 22. Juli knackte ein Däne den Jackpot und gewann 120 Millionen Euro - einmaliger Rekord bis heute. Der in Deutschland bislang höchste Lotteriegewinn stammt auch aus diesem Jahr und wurde ebenfalls bei der Lotterie Eurojackpot erzielt: Im Mai gingen über 110 Millionen Euro nach Nordrhein-Westfalen.

Durch den Überlauf des Jackpots bildet sich in der Gewinnklasse 2 sogar ein zweiter Jackpot von rund 19 Millionen Euro. Die Wahrscheinlichkeit auf einen Treffer im zweiten Rang der Lotterie Eurojackpot liegt bei 1 : 7 Millionen. Den Eurojackpot in der ersten Klasse zu treffen, liegt bei einer Wahrscheinlichkeit von 1 : 140 Millionen.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.