Rätselhaftes Phänomen In deutscher Großstadt: Grummeln und Beben sorgt für Aufregung 

Ein merkwürdiges Grummeln hat es am Mittwochnachmittag (13. Oktober 2021) in Hannover gegeben. Hier ein undatiertes Foto der Innenstadt. Bisher ist unklar, woher es stammt.

Ein merkwürdiges Grummeln hat es am Mittwochnachmittag (13. Oktober 2021) in Hannover gegeben. Hier ein undatiertes Foto der Innenstadt. Bisher ist unklar, woher das Phänomen stammt.

In Hannover hat ein merkwürdiges Grummeln für Aufregung gesorgt. Ein Erdbeben oder Schießübungen? Die Suche nach der Ursache läuft...

Hannover. Plötzlich grummelte es... In Hannover haben mehrere Bürger am Mittwochnachmittag (13. Oktober 2021) über ein mysteriöses Beben berichtet.

Betroffen waren offenbar nicht nur die Stadtteile Neustadt, Langenhagen und Isernhagen – auch in benachbarten Gemeinden, wie beispielsweise in Uelzen, sollen sogar Fenster gewackelt haben. Das berichtet die „Hannoversche Allgemeine“.

Merkwürdiges Geräusch in Hannover: Erklärungsversuche

Das tiefe Grollen soll demnach mehrere Sekunden angedauert haben. Ein Gewitter zog zu diesem Zeitpunkt nicht über die Stadt. Auch größere Flugbewegungen wurden nicht aufgezeichnet.

Bei Facebook, Twitter und Co. wurde natürlich fleißig über die Ursache spekuliert. Feuerwehr und Polizei in Hannover verzeichneten jedoch keine Alarmierungen. Heißt: Der Fall bleibt mysteriös.

Derweil können zwei Ursachen ausgeschlossen werden: Auf den Truppenübungsplätzen in Bergen und dem Ostenholzer Moor fanden an dem Tag zwar Manöver statt, aber am Nachmittag waren die Schießübungen bereits abgeschlossen. 

Auch ein Erdbeben wird ausgeschlossen. Monika Bischoff von der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR): „In der Region Hannover kann es zu seismischen Aktivitäten kommen, für den Mittwochnachmittag konnten wir aber nichts feststellen“, erklärt sie gegenüber der lokalen Zeitung. Ihre Vermutung: möglicherweise ein Überschallflug. Doch dafür fehlen bisher auch die Beweise.

Grummeln in Hannover – „Fenster haben gewackelt“

Auf Facebook berichten Ohrenzeugen über das mysteriöse Grummeln: 

  • „Bei uns in Fuhrberg hat man es sogar am Boden gemerkt und die Fenster haben gewackelt.“
  • „Komischerweise hatten wir zur gleichen Zeit in Altwarmbüchen und Varrelheide auch Vibrationen, unsere Wohnzimmertür hat längere Zeit gebrummt.“
  • „In Neuwarmbüchen war nur so ein komisches Grummeln zu hören. Wir haben uns gewundert, konnten es nicht zuordnen.“

Eine wirklich logische Erklärung gibt es bisher noch nicht für das laute Geräusch. Ob es sich tatsächlich um einen Überschallflug gehandelt hat, ist bisher unklar. (mt)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.