Diddl-Comeback Die Kult-Springmaus aus den 90ern ist endlich wieder da

Das ist ja mal eine Hammer-Nachricht: Die Diddl-Maus ist zurück!

Die süße Springmaus mit großen Ohren und überdimensionalen Füßen feiert 2017 das große Comeback. 

Diddl-Fieber in den 90ern

In den 90ern war auf einmal das Diddl-Blätter-Tausch-Fieber ausgebrochen und es gab wohl nichts von Diddl, was es nicht gab. Aus einem Plüschtier wurde schnell Kult.

Mit einem Instagram-Account melden sich Diddl, Diddlina und Co. jetzt wieder zurück! Hier werden viele neue Produkte und alles Neue rund um die kleine Maus präsentiert.

Neue Diddlblöcke

Natürlich sind die altbewährten Diddlblöcke wieder mit dabei, aber auch die kultigen Freundebücher, Kleidung und Geschirr.

Wie gesagt: Wahrscheinlich gibt es nichts, was es nicht mit einer knuddeligen Diddl-Maus gibt.

Am 24. August 1990 gab es die erste Diddl-Zeichnung von Thomas Goletz. Damals war Diddl noch ein Känguru und wurde dann zur Springmaus. 

(sch)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.