Entdeckung im Weltall NASA bestätigt bisher größten Kometen: Ist er Gefahr für Erde und Menschen?

Diese Entdeckung ist eine Sensation: Der größte Komet, den Astronomen jemals gesichtet haben, wurde von der US-amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA unter die Lupe genommen. Ist er eine Gefahr?

Er hat eine spektakuläre Größe und ist rasend schnell. Die US-amerikanische Raumfahrtbehörde NASA – die Nationale Aeronautik- und Raumfahrtbehörde – hat nun Details zum bisher größten gesichteten Kometen veröffentlicht. Er trägt den Namen C/2014 UN271.

Ein Komet, auch Schweifstern genannt, ist ein kleiner Himmelskörper von meist einigen Kilometern Durchmesser.

NASA: Größter Komet aller Zeiten gesichtet – ist er gefährlich für die Erde?

Kometen sind, genau wie Asteroiden, Überreste der Entstehung des Sonnensystems. Sie bestehen aus Eis, Staub und lockerem Gestein.

Alles zum Thema NASA
  • Super Soaker Wasserpistolen Die coolsten Modelle des Wasserblasters
  • Spektakuläre Aufnahmen So klar haben Sie die Sonne vermutlich noch nie gesehen
  • „Er kriegt ihn nicht hoch” Zoff unter Milliardären: Elon Musk schießt gegen Jeff Bezos
  • Einzigartige Mission Super-Rover auf dem Mars gelandet: Kommt er in Begleitung zurück?
  • Nasa-Projekt Spektakuläres Video veröffentlicht – hören wir da den Mars-Wind?
  • Lego-Neuheiten Von Star Wars über Batman bis Space-Shuttle
  • Mit 124.000 km/h unterwegs Asteroid kommt der Erde ungewöhnlich nahe
  • Er flog mit Neil Armstrong zum Mond  Astronauten-Legende Michael Collins ist tot
  • Was steckt dahinter?  NASA postet Foto von blauen Dünen auf dem Mars
  • Studie deckt Erschreckendes auf So sehr schadet der Weltraum dem menschlichen Körper

Der Schweifstern C/2014 UN271 ist etwa 50-mal größer als bereits bekannte Kometen und flitzt durch unser Sonnensystem. Aber ist der Gesteinsbrocken auch eine Gefahr für unsere Erde? Das und mehr spannende Details erfahren Sie oben im Video. (jba)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.