Corona aktuell Inzidenz erreicht erneut Höchstwert – so ist der Stand am Montagmorgen

Gastro-Tipp für Wuppertal Das Çiğköftem: Traditionell-türkische Küche in vegan

cigkoeftem_002

Der Wrap wird, was im ersten Moment möglicherweise verwundert, kalt serviert. Er ist sehr üppig gefüllt und äußerst lecker.

Wuppertal – Wer in der Innenstadt von Wuppertal-Elberfeld unterwegs ist, hat viele Möglichkeiten, mittags seinen Hunger zu stillen. Den Döner oder die Pommes gibt es fix auf die Hand und wer sich kurz hinsetzen möchte, findet genügend Anlaufstellen für Burger, Pizzen oder süß-saure Enten in Reis.

Wer eine gesunde Alternative zu diesem „Standard“ sucht, wird hinter der Rathausgalerie an der Grenze zur Nordstadt, im Çiğköftem fündig. Die Speisen sind hier vegan, frisch zubereitet, günstig und lecker.

cigkoeftem_005

Das Çiğköftem ist gut per öffentlichen Nahverkehr erreichbar. An der Haltestelle Karlsplatz halten zahlreiche Buslinien.

Ambiente im Çiğköftem in Wuppertal-Elberfeld: eine gemütliche Imbissbude

Ihr wollt in der Mittagspause oder nach Feierabend schnell was essen oder eine Grundlage für den Partyabend schaffen? Dann seid ihr im Çiğköftem richtig. Es ist kein Restaurant, was zum längeren Verweilen einlädt, sondern eine Imbissbude, die aber gemütliche Sitzmöglichkeiten, auch für kleine Gruppen, bietet.

Die Ausstattung ist neu, zog das Çiğköftem erst Anfang 2018 an den neuen Standort. Bei gutem Wetter gibt es zudem wenige Plätze vor dem Ladenlokal, die jedoch, wie das Lokal selbst, direkt an der vielbefahrenen Karlsstraße liegen.

Davon kriegt man jedoch im Inneren nichts mit. Zudem ist das Çiğköftem dadurch gut per öffentlichen Nahverkehr erreichbar. An der Haltestelle Karlsplatz halten zahlreiche Buslinien.

Lesen Sie auch: Von Cupcakes bis Burger-Paradie – Wuppertals bunte Restaurant-Szene

cigkoeftem_001

Wie für einen Imbiss typisch, wird an der Theke bestellt und bezahlt und die Mahlzeit direkt vor den Augen der Gäste zubereitet. 

Der Service im Çiğköftem in Wuppertal-Elberfeld: frisch vor den Augen der Gäste

Wie für einen Imbiss typisch, wird an der Theke bestellt und bezahlt und die Mahlzeit direkt vor den Augen der Gäste zubereitet. Alles ist frisch und bis zum fertigen Essen vergehen nur wenige Minuten. Dazu gibt es die übliche Auswahl an Getränken in Flaschen und Dosen – natürlich auch Ayran und Uludağ. Zum Abschluss gibt es einen schwarzen Tee.

Die Karte im Çiğköftem in Wuppertal-Elberfeld: übersichtliche Auswahl

Während viele Imbissbuden – unabhängig von der angebotenen Küche – meist zwei bis drei Dutzend verschiedene Mahlzeiten zur Auswahl haben, bleibt es im Çiğköftem sehr übersichtlich. Die Grundlage der meisten Speisen bildet das gleichnamige Çiğ Köfte, was übersetzt „rohe Hackfleischbällchen“ bedeutet. 

Hier wird hingegen wird die vegane Variante, eine Masse bestehend aus Weizen, Tomatenmark, gemahlenen Chilischoten und 18 verschiedenen Kräutern, angeboten. Diese gibt es entweder in länglich geformten „Frikadellen“ oder – wie von uns getestet – als (großen) Wrap. Für diesen wird ein Lavas-Brot mit der Masse bestrichen und anschließend mit verschiedenen Zutaten, wie Eisbergsalat, Tomaten, Petersilie und Minze ergänzt. Zudem kann der Schärfegrad bestimmt werden, der zwischen „mittel-scharf“ und „scharf“ variiert. Wir haben uns zum Einstieg für „mittel-scharf“ entschieden, was sich beim Essen bereits gut bemerkbar macht.

Der Wrap wird, was im ersten Moment möglicherweise verwundert, kalt serviert. Er ist sehr üppig gefüllt und äußerst lecker.

Die Würze der Çiğ Köfte-Masse dringt geschmacklich durch und wird durch die Granatapfelsoße verfeinert. Der frische Salat und das Brot schaffen dazu einen Ausgleich und runden die Mahlzeit ab.

cigkoeftem_003

Die Würze der Çiğ Köfte-Masse dringt geschmacklich durch und wird durch die Granatapfelsoße verfeinert. Der frische Salat und das Brot schaffen dazu einen Ausgleich und runden die Mahlzeit ab.

Die Preise im Çiğköftem in Wuppertal-Elberfeld

Mit fünf Euro ist diese zwar etwas teurer als ein zumindest optisch ähnlich aussehender Dürüm, jedoch nicht minder sättigend und das, ohne anschließend schwer im Magen zu liegen. Der Wrap ist leicht und bekömmlich.

Wer zudem generell oder hin und wieder auf Fleisch verzichtet, findet im Cigköftem das passende Angebot. Da es sich hierbei um eine Kette handelt, lassen sich die Ladenlokale in mehreren Städten, etwa Köln oder Düsseldorf, finden.

  • Adresse:
  • Telefon:
  • Öffnungszeiten:
  • Hier geht's zur

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.