Christian Lindner FDP-Chef gibt erschütternde Todesnachricht bekannt

NRW und Köln Wetter spielt verrückt: Erst immer wärmer, dann droht Ungemach

Nach einer kleinen Verschnaufpause soll das Wetter bald wieder verrückt spielen – was Sie jetzt wissen müssen.

In der zweiten Wochenhälfte schwankt das Wetter in Nordrhein-Westfalen erneut zwischen Sonne, Regen und Gewittern. 

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Mittwoch (22. Juni 2022) in Essen mitteilte, steigen die Temperaturen erst einmal sukzessive an. 

NRW: Zweite Wochenhälfte bringt Gewitter

Am Mittwoch sollen die NRW-Höchstwerte gegen Abend auf 26 bis 27 Grad klettern. Dabei gehen die DWD-Expertinnen und Experten von einem Mix aus Sonne und Wolken aus.

Alles zum Thema Deutscher Wetterdienst
  • Sturmwarnung für Köln Großer Baum stürzt auf Straße – Stadt mit eindringlicher Bitte
  • Wetter in Köln Der Frühling kommt in Fahrt: So warm wird es über die Ostertage
  • Wetter in NRW Es wird bald richtig nass und kühl
  • Deutscher Wetterdienst Warnung vor Gewitter und Starkregen in Köln aufgehoben
  • Lange Trockenzeiten So schlecht geht es den Kölner Bäumen – Stadt Köln reagiert
  • Wetter in NRW Das Wochenende wird ungemütlich – Gewitter und Starkregen im Anmarsch
  • Wetter in NRW Nach Bilderbuch-Wochenende warnt DWD vor Starkregen und Überflutungen
  • Unwetter in Köln Mehrere vollgelaufene Keller – Feuerwehr fährt dutzende Einsätze
  • NRW-Wetter Sonne satt: Hitze mit über 30 Grad, doch Unwetterfront ist im Anmarsch
  • Unwetter in Köln und NRW Blitz trifft Arbeiter auf Rheinschiff – Tornado-Warnung für Freitag

Donnerstag (23. Juni) wird es dann wieder richtig heiß: Bei strahlendem Sonnenschein können Köln, Düsseldorf, Essen und Münster laut DWD-Prognose sogar die 30-Grad-Marke knacken. 

Schon in der Nacht auf Freitag sorgen Regenschauer, die den ganzen nächsten Tag andauern sollen, allerdings für einen kurzen Hitze-Stopp. Freitagabend rechnen die DWD-Meteorologinnen und Meteorologen rund um Köln und Düsseldorf sogar mit Gewittern.

NRW: Wetteraussichten am Wochenende

Die Unwetter sollen sich am Wochenende legen, es bleibt aber bewölkt und teils regnerisch.

Am Samstag gibt „Kachelmannwetter“ bei Sonne und Wolken Höchsttemperaturen zwischen 25 und 27 Grad an. Sonntag sinkt die Temperatur auf knapp 20 Grad, vormittags werden leichte bis mittelschwere Schauer erwartet. (str)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.