Drama in Köln Läufer beim Halb-Marathon kollabiert und reanimiert

Wetter in NRW Situation auf Straßen entspannt sich, aber Eiszapfen sorgen für Gefahr

Neuer Inhalt (3)

Die Lage auf den Autobahnen in NRW beruhigt sich langsam. Trotzdem kam es auf bestimmten Autobahnen am Donnerstagmorgen (11. Februar) zu kilometerlangen Staus. Das Symbolfoto zeigt Lastwagen, die auf einem Standstreifen der A2 an der Raststätte Lipperland Nord stehen.

Köln/Düsseldorf – Wetter-Chaos in NRW: . In unserem Ticker halten wir Sie auf dem Laufenden.

  • Bei klirrender Kälte hat sich die
  • Der kälteste Ort in
  • Mit Ausnahme der Köln/Bonner Bucht lag ganz Nordrhein-Westfalen unter einer mehr oder weniger dicken Schneedecke. Die meisten Flocken hat der Norden abbekommen. Bei Herford schnallten Anwohner ihre Langlaufskier an und fuhren los. Im Raum Bielefeld lagen am Mittwoch laut Wetterdienst
  • Autofahrer müssen im Berufsverkehr auf Autobahnen im Ruhrgebiet und Westfalen am Mittwochmorgen mit langen Staus rechnen.
  • Das nächtliche Schneechaos auf der A2 ist aus Sicht der Autobahn GmbH Westfalen
  • Grund für die Aufhebung des Fahrverbots zu 22 Uhr seien Informationen gewesen, dass die starken Schneefälle nach Norden wegzögen, sagte Löchter. Dann habe die Behörde keinen Grund mehr gesehen, ein Lkw-Verbot aufrechtzuerhalten, zumal die
  • Bei so schweren Schneefällen wie in der vergangenen Nacht stoße jeder Winterdienst an seine Grenzen, sagte Löchter
  • Ein Lastwagenfahrer habe ihn angerufen und gefragt, was Verstöße kosteten. Der Chef des Mannes habe vorher zu dem Fahrer gesagt: „
  • Nach einem
  • Starke Schneefälle haben in der Nacht zum Dienstag erneut für
  • Wegen des Winterwetters bleiben
  • Feuerwehr und Hilfsorganisationen sind am Wochenende in NRW zu fast
Bielefeld_NRW_Schnee_07022021

Spaziergänger mit einem Schlitten gehen am Sonntag (8. Februar) auf einer zugeschneiten Straße in Bielefeld. Auch am Montag sorgen die Schneemassen in Teilen von NRW für einen schweren Wochenstart.

  • Am Montagmorgen (8. Februar 2021) gegen 7.30 Uhr entdeckte eine Zeugin
Alles zum Thema Wetter
Eiseskälte

Erst Schnee-Massen, dann Eiseskälte: Das Wetter in NRW bleibt extrem. Das Foto zeigt ein Fahrzeug der Straßenmeisterei, das in einem Graben in Ladbergen festhängt.

  • Nach dem

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.