Vor den Toren Kölns Mann will links abbiegen und kollidiert auf Kreuzung mit entgegenkommendem Wagen

Unfall in Brauweiler mit zwei verletzten Personen an der Kreuzung Bonnstraße/Mathildenstraße

Bei dem Unfall an der Kreuzung Bonnstraße/Mathildenstraße in Brauweiler wurden zwei Personen verletzt.

Bei einem Unfall in Brauweiler sind zwei Personen verletzt worden. Der 43-Jährige, der links abbiegen wollte, musste nach dem Zusammenprall in ein Krankenhaus gebracht werden.

Heftiger Verkehrsunfall am Samstagabend (1. Oktober 2022) in Pulheim! Im Stadtteil Brauweiler kollidierten zwei Pkw an der Kreuzung Bonnstraße/Mathildenstraße. 

Die Fahrer beider Pkw wurden bei dem Crash, der sich gegen 18.20 Uhr ereignete, verletzt, konnten ihre Autos aber selbstständig verlassen. Eine Person wurde ins Krankenhaus transportiert.

Wie die Polizei am Unfallort laut „Kölner Stadt-Anzeiger“ mitteilte, fuhr der später ins Krankenhaus gebrachte 43-Jährige auf der Landesstraße 213 in Richtung Frechen.

Von dort wollte er links in die Bonnstraße abbiegen, kollidierte aber mit dem Wagen des anderen Mannes, der ihm entgegenkam und geradeaus fahren wollte.

Brandoberinspektor Thomas Bedburdick leitete den Einsatz, der gegen 20 Uhr endete und 20 Feuerwehrleute beschäftigte. (red)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.