Hollywood-Superstar gestorben Gangster-Schauspieler Ray Liotta ist tot

Drama in NRW Autofahrer (†50) prallt gegen Baum – jede Hilfe kommt zu spät

Einsatzfahrt der Polizei auf einer Essener Landstraße

Ein schwerer Unfall am Samstagmorgen (14. Mai 2022) hatte für einen Autofahrer (50) tödliche Konsequenzen. (Symbolfoto)

Unfall-Drama in NRW: Ein schwerer Crash am Samstagmorgen kostete einen Autofahrer (50) das Leben.

Tödlicher Unfall in Korschenbroich! Am Samstagmorgen (14. Mai) gegen 5.10 Uhr wurde der Polizei ein stark beschädigtes Auto an einer Straße der Stadt am Niederrhein gemeldet. Im Fahrzeug befand sich ein Mann (50), der nach Polizeiangaben weder Atmung noch Pulsschlag aufwies.

Sofort führten die Beamten und Beamtinnen Reanimationsmaßnahmen durch, bis der Notarzt eintraf und die Behandlung fortführen konnte.

Aber: Alle Bemühungen waren umsonst, das Unfallopfer verstarb später im Krankenhaus.

Polizei NRW: Unfallopfer prallte gegen einen Baum

Nach Auswertung der Unfallspuren kam der Fahrzeugführer aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. An dem Fahrzeug entstand ein Totalschaden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Unfallstelle für den Verkehr gesperrt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131-3000 mit dem Verkehrskommissariat Neuss in Verbindung zu setzen. (ls)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.