+++ AKTUELLE AUSSICHTEN +++ Wetter aktuell Amtliche Warnung zum EM-Auftakt in Köln – Sturm und Regen ziehen über die Stadt

+++ AKTUELLE AUSSICHTEN +++ Wetter aktuell Amtliche Warnung zum EM-Auftakt in Köln – Sturm und Regen ziehen über die Stadt

Schock am Montagmorgen45 Kinder nach Unfall in NRW in Schulbus gefangen

Ein Schulbus ist auf einer mit Schneematsch bedeckten Straße in die Leitplanke gerutscht.

Im Oberbergischen Kreis in Nordrhein-Westfalen ist es am Montag (31. Januar) zu einem Unfall eines Schulbusses gekommen. Einsatzkräfte mussten die Kinder aus dem Fahrzeug befreien.

Im Oberbergischen Kreis in Nordrhein-Westfalen ist es am Montag zu einem Unfall eines Schulbusses gekommen.

von Adnan Akyüz (aa)

Was für ein Schreck für 45 Schulkinder am Montagmorgen (31. Januar). In Reichshof-Müllerheide im Oberbergischen Kreis ist es zu einem Unfall mit einem Schulbus auf schneeglatter Fahrbahn gekommen. Ein Mädchen (13) wurde dabei leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Zu dem Unfall in dem Ort zwischen Olpe und Gummersbach ist es laut Polizei auf dem Weg zum Schulzentrum Eckenhagen gegen 7.35 Uhr gekommen. Der Schulbus sei auf der Eckenhagener Straße in Richtung Reichshof-Eckenhagen gefahren, als er im Bereich einer Baustelle auf der schneeglatten Fahrbahn nach rechts auf den unbefestigten Randstreifen geriet.

NRW: Feuerwehr rettet 45 Kinder nach Unfall aus Schulbus

Der Bus kippte daraufhin leicht zur Seite gegen eine Leitplanke, so dass die Jungen und Mädchen den Bus nicht mehr durch die Türen verlassen konnten. Die alarmierte Feuerwehr schlug daraufhin die Fensterscheibe eines Notausstiegs ein, um die Kinder aus dem Bus zu holen.

Weil eine 13-Jährige aus Reichshof sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zugezogen hatte, brachte sie ein Krankenwagen zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Die anderen Kinder wurden von einem Ersatzbus abgeholt und wohlbehalten zum Schulzentrum Eckenhagen gebracht. (aa)