Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Unglück stellt Polizei vor Rätsel 73-Jähriger versinkt mit Auto in Mittellandkanal

Neuer Inhalt

Ein 72-jähriger Mann ist mit seinem Auto in den Mittellandkanal im Kreis Steinfurt gefahren und gestorben. 

Ibbenbüren – Ein 72-jähriger Mann ist mit seinem Auto am Mittwochabend in den Mittellandkanal im Kreis Steinfurt gefahren und versunken.

  • Mann konnte nur noch tot geborgen werden
  • Fahrer war bereits vorher aufgefallen
  • Todesursache noch unbekannt

Mann fährt in Mittellandkanal: Vorher gegen Schilder gefahren

Er konnte von Rettungstauchern in Ibbenbüren-Uffeln nur noch tot aus seinem Fahrzeug geborgen werden, wie die Polizei mitteilte. Zuvor war er den Angaben zufolge bereits aufgefallen, weil er mit seinem Auto gegen Bäume und Straßenschilder gefahren war.

Nähere Informationen zur Todesursache und zum Unfallhergang gab es bislang zunächst nicht. (dpa)