Ukraine Erste Ergebnisse der Referenden sind da – „Seit langer Zeit gewünscht“

Schockfund in NRW Krefelder will Mumienfuß bei eBay-Kleinanzeigen verkaufen – Polizei reagiert sofort

Das Foto zeigt den Mumienfuß, der bei eBay-Kleinanzeigen verkauft werden sollte.

Das Foto zeigt den Mumienfuß, der bei eBay-Kleinanzeigen verkauft werden sollte.

Ein Krefelder wollte einen historischen Fund bei eBay verkaufen. Die Polizei wurde eingeschaltet.

Eigentlich sollte er auf eBay-Kleinanzeigen verkauft werden – dann wurde er zum Kriminalfall, jetzt kehrt ein Mumienfuß nach Ägypten zurück.

Ende April 2022 hatte ein anonymer Anrufer den Zoll darauf aufmerksam gemacht, dass ein Krefelder im Internet einen mumifizierten Unterschenkel mit Fuß zum Verkauf anbot.

Mumienfuß bei eBay: Ein Fall für die Krefelder Polizei

Die Krefelder Polizei nahm die Ermittlungen auf, um auszuschließen, dass der Fuß nicht zum Opfer eines Tötungsdelikts gehört.

Alles zum Thema Internet

Wie sich herausstellte, hatten die Eltern des Verkäufers den Fuß Anfang der 1980er-Jahre von einem Ägypten-Urlaub nach Deutschland mitgebracht.

Auch der Ägyptologe Dr. Robert Kuhn vom Ägyptischen Museum Berlin bestätigte schließlich: Der Fuß stammt tatsächlich aus der ägyptischen Antike. Das genauere Alter und die exakte Herkunft sind nicht bekannt.

Laut Polizei hat sich der Verkäufer nicht strafbar gemacht, der Fuß wird allerdings damals aus Ägypten herausgeschmuggelt worden sein: Antike Gegenstände mussten bereits zu dieser Zeit einer Prüfungskommission für eine offizielle Ausfuhrgenehmigung vorgelegt werden. Menschliche Überreste hätten diese nicht mehr erhalten.

Mumienfuß in Berlin an ägyptischen Botschafter übergeben

Am Donnerstag (8. September 2022) übergab Krefelds Polizeipräsidentin Ursula Mecklenbrauck den mumifizierten Fuß in Berlin dem ägyptischen Botschafter Khaled Galal Eldin Abdelhamid.

„Als feststand, dass der mumifizierte Fuß Ägypten nicht auf legalem Weg verlassen hat“, so Mecklenbrauck, „haben wir gemeinsam mit der ägyptischen Botschaft sofort die Rückgabe vorbereitet“. (mt)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.