Drama in Euskirchen Einfamilienhaus steht in Flammen, schrecklicher Fund bei Löscharbeiten

Einsatzkräfte der Feuerwehr sind im Einsatz bei einem Brand an einem Einfamilienhaus.

Eine Frau ist am Neujahrstag bei Löscharbeiten in einem Haus in Euskirchen tot aufgefunden worden.

Drama in Euskirchen: Eine Frau ist am Neujahrstag bei Löscharbeiten in einem Haus tot aufgefunden worden. Die Identität der Toten konnte bisher noch nicht abschließend geklärt werden.

Die Feuerwehr war am frühen Nachmittag wegen eines Feuers alarmiert worden und rückte zu dem Einfamilienhaus in einer Wohngegend aus.

Bei den Löscharbeiten fanden die Rettungskräfte eine leblose Frau in einer Küche, wie die Polizei am Sonntagnachmittag mitteilte.

Feuer in Euskirchen: Noch keine Hinweise zur Brandursache

Die Identität der Toten konnte bisher noch nicht abschließend geklärt werden.

Ein Feuerwehrsprecher teilte mit, dass es sich bei der Frau wahrscheinlich um die alleinige Bewohnerin des Hauses gehandelt habe. Hinweise zur Brandursache lagen der Polizei noch nicht vor. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.