Neuer Shop in der Altstadt Hier wird jeder Düsseldorfer wieder zum Kind

Neuer Inhalt (4)

Die Eröffnung von Deutschlands zweitgrößtem Lego-Store lockte in Düsseldorf zahlreiche Fans an.

Düsseldorf – Willkommen im Himmel, liebe Lego-Fans. In dem neuen Store in der Altstadt, der am Donnerstag (27.08.) eröffnet hat, gibt es alles, was das Lego-Herz begehrt.

Zweitgrößter Lego-Store Deutschlands eröffnet in Düsseldorf

Schon eine Stunde vor der offiziellen Eröffnung tummeln sich aufgeregte Fans vor dem neuen Laden auf der Flinger Straße. Hier gehen um 10 Uhr die Tore zum zweitgrößten von insgesamt zwölf Lego-Stores in Deutschland auf und laden zu einem atemberaubenden Shopping-Erlebnis ein.

„Der momentane Top-Seller ist die Super Mario Edition von Lego, aber das ändert sich fast täglich", sagt die Geschäftsführerin Karen Pascha-Gladyshev. Denn von den Beatles über Disney, Architektur, Technik bis zu Star-Wars und Harry Potter gibt es alles zum zusammenbauen, was man sich nur vorstellen kann... und noch mehr. Egal ob Kinder oder Erwachsene, Anfänger oder Experten, nicht einmal Nicht-Lego-Fans können dem Charme dieser Spielzeugwelt widerstehen.

Spezielle Lego-Highlights für Düsseldorf

Ein besonderes Highlight, das exklusiv nur für den Düsseldorfer Laden angefertigt wurde, ist die eindrucksvolle Mosaikwand aus circa 265.000 Legosteinen, die einen Ausschnitt der Landeshauptstadt zeigt. Eine weitere Besonderheit ist die sogenannte Mini Figure Factory im Laden. Die gibt es weltweit nur in vier Lego-Stores.

Neuer Inhalt (3)

Die exklusiv angefertigte Mosaikwand besteht aus ungefähr 265.000 Steinchen und wiegt circa 200 Kilo. Bei Lego scheint nichts unmöglich zu sein.

In dieser Factory kann sich jeder seine eigene maßgeschneiderte Lego-Figur basteln. Beliebt sind die Püppchen vor allem als kleines Geschenk, durch ihren individuellen Charakter kann man sie aber sogar für einen Heiratsantrag anstelle eines Rings verwenden. Das ist alles schon vorgekommen, erzählt eine Mitarbeiterin.

Düsseldorf: Dem Lego-Zauber kann auch Lena Terlutter nicht widerstehen

Zur feierlichen Eröffnung ist auch die bekannte Influencerin und Geschäftsfrau Lena Terlutter gekommen. Mit dabei auch zwei ihrer drei Töchter und ihr Mann. „Da kommt viel Nostalgie auf", sagt die bald vierfache Mutter. „Lego entwickelt sich immer weiter, das jetzt alles mit den eigenen Kindern zu erleben, ist etwas ganz besonderes."

Die beiden Mädchen bekommen an diesem Morgen noch eine spezielle Aufgabe. Sie dürfen zusammen mit ihrer Mama das rote Band mit einer Riesen-Lego-Schere „zerschneiden" und damit den Laden für die um die 100 wartenden Kunden offiziell eröffnen.

Düsseldorf: Sie haben einen extra Lego-Raum zu Hause

Eine dieser Kunden ist Nadine Leicht (37). Auch sie wartet gespannt darauf, den Store betreten zu dürfen. Dabei ist sie nicht mal für sich selbst vor Ort, sondern im Auftrag ihres Mannes, einem waschechten Lego-Fan: „Mein Mann muss heute leider arbeiten, deshalb hat er mich mit einer Einkaufsliste hierher geschickt", erzählt sie.

Neuer Inhalt (3)

Nadine Leicht (37) steht für ihren Mann und ihre zwei Söhne in der Schlange vor dem Lego-Store. Hier soll sie für die drei Megafans shoppen gehen.

Aber das macht Leicht natürlich gerne. Außerdem tut sie den Gefallen auch ihren beiden Söhnen (2 und 4) zuliebe, die ebenfalls schon Megafans sind: „Die Tradition geht weiter. Zu Hause haben wir sogar einen extra Lego-Raum. Da spielen die drei dann zusammen, sobald Papa von der Arbeit nach Hause kommt."

Nadine Leicht lacht. Mit einem Haushalt voller Lego-Fans ist sie sich sicher: „Ich bin heute mit Sicherheit nicht zum letzten Mal hier." So kann ein Besuch im Lego-Paradies schnell zum Familienausflug werden.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.