Lecker statt Luxus auf der Kö Starkoch lädt Obdachlose ein – sein Menü passt perfekt zum Anlass

Nur wenige Menschen sind am Morgen des 18. Dezember 2021 auf der Königsallee unterwegs.

Auf der Düsseldorfer Königsallee, hier am 18. Dezember 2021 zu sehen, kommt es am Freitag (28. Januar 2022) zu einer besonderen Charity-Aktion für Obdachlose.

Auf der Königsallee in Düsseldorf tummeln sich normalerweise die Reichen und Schönen – am Freitag gibt es jedoch eine ganz besondere Aktion auf der Shopping-Straße.

Auf der Düsseldorfer Königsallee, der Edel-Shoppingstraße der Landeshauptstadt, kommt es am Freitag (28. Januar) zu einer ganz besonderen Aktion.

Denn der Sternekoch Volker Drkosch, der in Düsseldorf das Restaurant „Dr. Kosch“ betreibt, wird in Zusammenarbeit mit dem Obdachlosen-Magazin „fiftyfifty“ Obdachlose bekochen. Die Aktion, bei der Drkosch Hirschbratwürstchen vom Grill serviert, ist von 13 bis 15 Uhr geplant.

Düsseldorf: Sternekoch grillt Würstchen auf der Königsallee

Essen für Obdachlose auf der Düsseldorfer Königsallee – ein Bild mit Symbolcharakter: „Wir wollen die Ärmsten der Armen auf die reichste Straße des Landes einladen, um ihnen zu zeigen, dass sie auch dazu gehören. Sie sind ein Teil unserer Stadtgesellschaft“, sagt ein „fiftyfifty“-Sprecher auf EXPRESS.de-Anfrage.

Dabei soll es bei der Aktion vorrangig um arme Menschen und Obdachlose gehen, aber auch Passanten seien herzlich eingeladen, sich verköstigen zu lassen. Der Erlös gehe zum gleichen Anteil an die Altstadt Armenküche.

Spitzenkoch Volker Drkosch posiert mit einem Glas Champagner in der Hand.

Sternekoch Volker Drkosch, hier am 11. November 2013, grillt am Freitag (28. Januar 2022) Würstchen für Obdachlose auf der Düsseldorfer Königsallee.

Die Initiative sei vom bekannten Sternekoch selbst ausgegangen: „Volker Drkosch hat mit uns im vergangenen Jahr schon einmal eine ähnliche Aktion gestartet. Nun freuen wir uns sehr, den Menschen mit ihm zusammen nochmal eine schöne Momentaufnahme bereiten zu können“, sagt der „fiftyfifty“-Sprecher.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.