Bundestagswahl NRW-Grüne mit solider Performance, eine andere Partei vorne

Eine Frau wirft in einem Briefwahlbüro ihren Wahlschein in einer Wahlurne.

Bei den Bundestagswahlen hat in NRW die SPD die Nase vorne. Das Symbolbild zeigt einen Wahlbrief und wurde in Dresden aufgenommen.

Im mit knapp 18 Millionen Einwohnern bevölkerungsreichsten Bundesland Deutschlands liegt die SPD laut vorläufigem Endergebnis vorne.

Düsseldorf/Köln. Krimi rund um die Bundestagswahl auch in Nordrhein-Westfalen!

Die nordrhein-westfälischen Grünen sehen mit ihrem bisher besten Landesergebnis bei einer Bundestagswahl eine „solide Ausgangslage“ für die Landtagswahl im Mai 2022. „Aber es ist kein Selbstläufer“, sagte die Grünen-Landesvorsitzende Mona Neubaur am Montag der Deutschen Presse-Agentur.

„Wir haben unser historisch bestes Ergebnis geholt und sind trotzdem unter dem von uns erhofften Potenzial geblieben“, sagte sie. „Insofern ist der Wahlsieg für uns ambivalent.“

NRW-Grünen mit guter Basis für Landtagswahlen 

Die NRW-Grünen schicken über ihre Landesliste 24 Abgeordnete in den neuen Bundestag sowie vier Direktkandidaten und -kandidatinnen, die in Köln, Aachen, Bonn und Münster Wahlkreise gewonnen hatten. Sie stellen damit die größte Grünen-Landesgruppe im Bundestag.

Ab jetzt gehe es für die Grünen in die Vorbereitung zur Landtagswahl im Mai 2022 - auch personell, sagte Neubaur. Im Dezember entscheidet ein Grünen-Landesparteitag über die personelle Spitzenaufstellung. Neubaur werden gute Chancen eingeräumt, Spitzenkandidatin der NRW-Grünen zu werden.

NRW: SDP laut vorläufigem Ergebnis stärkste Partei

Die SPD ist bei der Bundestagswahl in Nordrhein-Westfalen laut vorläufigem Endergebnis mit 29,1 Prozent stärkste Kraft geworden. Die CDU kam mit 26 Prozent auf Platz zwei, die Grünen auf Platz drei mit 16,1 Prozent. Die FDP kam auf 11,4 Prozent.

Mit Blick auf mögliche künftige Koalitionen sagte Neubaur, mit der FDP habe es „maximale Gegensätze in der Vergangenheit“ gegeben. Bei einer liberalen und offenen Gesellschaft sowie selbstbestimmten Lebensweise könnten sich Grüne und FDP aber „gut treffen“.

Klar sei für die Grünen aber, dass ein Modernisierungsschub dringend notwendig sei. Dazu gehöre eine klimaneutrale Verkehrswende, der Weg der Wirtschaft zur Klimaneutralität und die Digitalisierung in den Bildungsinstitutionen. „Das wird auch eine Linie zur Landtagswahl sein.“

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet über Landesliste im Bundestag

Unionskanzlerkandidat und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet zieht über die Landesliste der NRW-CDU in den neuen Bundestag ein. Wie der Landeswahlleiter am Montag in Düsseldorf mitteilte, sind aus der Landesliste der CDU im bevölkerungsreichsten Bundesland elf Abgeordnete gewählt worden.

Laschet war auf Platz eins der Liste platziert. In seiner Heimatstadt Aachen hatte er darauf verzichtet, als Direktkandidat anzutreten.

Der Bundesparteichef hatte angekündigt, nach der Bundestagswahl in Berlin zu bleiben. Trotz der herben Niederlage für die Union will Laschet versuchen, eine Koalitionsregierung zu bilden. Die CDU in NRW muss daher die Nachfolge des Ministerpräsidenten und Landesparteichefs klären.

NRW Wahlleiter: 155 Abgeordnete aus NRW in Bundestag gewählt

Aus Nordrhein-Westfalen ziehen insgesamt 155 Abgeordnete in den neuen Bundestag ein. Von ihnen sind 64 Politiker direkt in ihrem Wahlkreis und 91 Abgeordnete über die Landeslisten ihrer Parteien in den 20. Deutschen Bundestag gewählt worden. Das teilte der Landeswahlleiter am Montag in Düsseldorf nach vorläufigen amtlichen Ergebnissen mit.

Jeweils 30 Kandidaten der CDU und der SPD holten ein Direktmandat, außerdem gewannen vier Grünen-Bewerber ein solches Direktmandat. Mit 91 Abgeordneten ziehen diesmal deutlich mehr Männer und Frauen aus NRW über die Landeslisten in den Bundestag ein als 2017 mit 78 Parlamentariern.

Die NRW-SPD schickt über die Liste 19 Abgeordnete nach Berlin, die CDU elf. Die Grünen kommen über ihre NRW-Landesliste auf 24 Mandate, die FDP auf 19. Die AfD erringt zwölf und die Linke sechs Sitze. (dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.