Alarm in Kölner Veedel Erneut Weltkriegsbombe gefunden – es muss evakuiert werden

Verzweifelter Fan Besonderer BMW geklaut – jetzt schaltet sich der 1. FC Köln ein

bmw2

Besonders auffällig: Am Heck des BMW befindet sich ein kleiner FC-Aufkleber und am Innenspiegel hängt ein Plüsch-Geißbock. 

Schwelm – Andreas A. (56) wohnt in Schwelm – in der Nacht zum 28. Januar 2021 wurde dem Fan des 1. FC Köln sein wertvoller BMW 440i xDrive Gran Coupé mit seltener Lackierung gestohlen – direkt vor der Haustür.

  • Diebe klauen FC-Fan Andreas A. seltenen BMW
  • Trotz GPS-Tracker – BMW beruft sich auf Datenschutz
  • Jetzt meldet sich der 1. FC Köln

Laut einem Nachbarn muss das zwischen 5.20 Uhr und 6.30 Uhr passiert sein. Um kurz vor 5.20 Uhr habe er den Wagen noch gesehen – um 6.30 Uhr war der zwei Jahre alte Wagen nicht mehr da.

Die Polizei Ennepe-Ruhr-Kreis bestätigte den Auto-Diebstahl in der Max-Klein-Straße.

BMW mit GPS-Tracker geklaut – da liegt das Problem

Natürlich ärgert sich A. über den Diebstahl. Was ihn jedoch vielmehr frustriert: „Der Wagen hat einen eingebauten GPS-Tracker.” Damit lassen sich Fahrzeuge orten, wenn sie verschwinden. „Natürlich hilft so ein GPS-Tracker auch, wenn man vergessen hat, wo man sein Auto abgestellt hat“, erklärt A. 

bmw_geklaut

Andreas A. aus Schwelm wurde in der Nacht zum 28. Januar 2021 dieser wertvolle BMW mit seltener Lackierung gestohlen. 

Doch im Fall von Diebstahl kommt der Datenschutz ins Spiel.

BMW teilt auf EXPRESS-Nachfrage mit: „Die Vertraulichkeit und Integrität von personenbezogenen Daten ist der BMW Group ein Anliegen von höchster Bedeutung. Die BMW Group befolgt die anwendbaren Datenschutzvorschriften wie die EU Datenschutz-Grundverordnung und die ergänzenden nationalen Gesetze wie das Bundesdatenschutzgesetz. Dies gilt auch für die Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte, eingeschlossen der Übermittlung an Strafverfolgungsbehörden oder sonstige öffentliche Stellen. Die BMW Group kooperiert bei der Aufklärung von Straftaten nach den rechtsstaatlichen Vorgaben.“

Datenschutz der Gangster geht vor

Heißt: Der Datenschutz der Gangster geht vor. Erst wenn die Polizei sich an BMW wendet beziehungsweise ein richterlicher Beschluss vorliegt, rückt der Autokonzern mit den Tracking-Daten raus.

Bis dafür die Behörden grünes Licht geben, vergehen meist Wochen. 

Vermutlich ist der GPS-Tracker dann bereits ausgebaut und der Wagen steht irgendwo im Ausland.

Schwelm: BMW in Snapper Rocks Blue gestohlen

Mit Tränen in den Augen schaut A. auf die Bilder seines BMW. „Snapper Rocks Blue – diese Lackierung ist echt selten. Da muss jemand auf Bestellung geklaut haben“, so der 56-Jährige verzweifelt.

Auch auf das Nummernschild war A. stolz. FC für 1. FC Köln. „Seit 20 Jahren bin ich Mitglied im Verein – aber das Nummernschild ist das kleinste Problem.“

trikot_FC_fan

FC-Fan Andreas A. (li.) wurde sein BMW gestohlen. Jetzt bekam er vom 1. FC Köln ein Trikot mit Unterschriften der FC-Profis geschenkt.

Ein trauriger FC-Fan... Nach dem EXPRESS-Artikel wurde auch der 1. FC Köln auf den Fall aufmerksam und nahm Kontakt mit Andres A. auf. Der Klub überreichte dem 56-Jährigen als kleines Trostpflaster ein Trikot mit den Unterschriften der FC-Profis. „Zwar kein neuer Wagen“, scherzt A. – „aber eine tolle Geste“.

Den Rest muss jetzt die Versicherung klären...

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.