Erotik-Magazin „Penthouse“ kommt zurück nach Deutschland

Messestand von Penthouse auf der Venus-Messe in Berlin.

Messestand von Penthouse auf der Venus-Messe in Berlin.

Das Erotik- und Lifestyle-Magazin „Penthouse“ kommt zurück nach Deutschland. Pünktlich zu seinem 50. Geburtstag gibt es auch wieder eine deutsche Ausgabe voller Hochglanzfotos knapp bekleideter Schönheiten.

Neuer Herausgeber der regionalen Ausgabe, die auch in Österreich und in der Schweiz angeboten werden soll, ist die Borgmeier Media Gruppe mit Sitz in Delmenhorst.

Ab Mai soll das Juni/Juli Heft in den Regalen der Zeitschriftenläden ausliegen. Der geplante Umfang des Hefts soll laut Geschäftsführer Carsten Borgmeier 100 Seiten betragen. Die Startauflage umfasst 70.000 Exemplare. Bob Guccione gründete die Zeitschrift 1965 in Großbritannien.

(pz/dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.